Null-Inzidenz kein realistisches Ziel

(Quelle: dpa) Null-Inzidenz kein realistisches Ziel

Stuttgart (dpa/lsw) - FDP-Fraktionschef Hans-Ulrich Rülke fordert den Kampf gegen die Corona-Pandemie neben den Inzidenzwerten mehr an der Zahl der schweren Verläufe auszurichten.
«Die Lage in den Krankenhäusern ist entspannt», sagte er dem «Reutlinger General-Anzeiger» (Freitag). «Eine Null-Inzidenz ist kein realistisches Ziel, wir verbieten schließlich auch nicht das Autofahren, nur damit es keine Verkehrstoten mehr gibt. Oder schließen alle Seen, damit niemand mehr ertrinkt.»
Rülke sprach sich gegen eine Impfpflicht aus. «Wenn jemand sich aber gegen das Impfen entscheidet, muss er auf der anderen Seite auch akzeptieren, dass er mehr Einschränkungen als ein Geimpfter hat.» Wenn man sich aus freien Stücken gegen das Impfen entscheide, könne es zudem perspektivisch nicht sein, dass die Solidargemeinschaft für die Tests aufkomme. «Die muss dann jeder und jede selbst bezahlen.»
© dpa-infocom, dpa:210730-99-614706/2
Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren ...

bnn.de

Buslinienvergabe im Enzkreis: Unternehmer werfen Rülke falsche Aussagen vor - BNN

Nachrichten, Rülke, Buslinienvergabe, Unternehmer, Aussagen, Neueste, Badische, Enzkreis Buslinienvergabe im Enzkreis: Unternehmer werfen Rülke falsche Aussagen vor  BNN - Badische Neueste Nachrichten mehr ... 22. September 2021

www.hier-aktuell.de [+]

Nach Etat-Einigung: FDP verlangt Klarheit über neue Stellen

(Quelle: dpa) Nach Etat-Einigung: FDP verlangt Klarheit über neue Stellen Stuttgart (dpa/lsw) - Nach der Einigung von Grünen und CDU auf den Haushalt 2022 verlangt die FDP Klarheit über die geplanten weiteren 1200 Stellen. «Wir wollen genau wissen, wie die Neustellen sich verteilen», sagte FDP-Fraktionschef Hans-Ulrich Rülke am Sonntag der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart. «Es kann nicht sein, dass am Ende wieder in mehr ... 19. September 2021

www.hier-aktuell.de [+]

Rülke: Jamaika wäre Option aber anderen müssen sich bekennen

(Quelle: dpa) Rülke: Jamaika wäre Option aber anderen müssen sich bekennen Stuttgart (dpa/lsw) - Für die FDP geht es nach den Worten ihres baden-württembergischen Fraktionschefs Hans-Ulrich Rülke nicht unbedingt darum, mitzuregieren. Es gehe darum, liberale Inhalte umzusetzen, sagte er am Sonntagabend im SWR-Fernsehen. Die FDP wolle keine Steuererhöhung und keine Aufweichung der Schuldenbremse. «Diejenigen, die mit uns mehr ... 26. September 2021

www.hier-aktuell.de [+]

FDP kritisiert «unseriösen Ansatz» in Haushaltspolitik

(Quelle: dpa) FDP kritisiert «unseriösen Ansatz» in Haushaltspolitik Stuttgart (dpa/lsw) - Die FDP-Fraktion hält die grün-schwarze Haushaltspolitik für widersprüchlich und unsolide. «Der Ministerpräsident hat ja fast Jubelarien angestimmt, als er festgestellt hat, es gibt im Haushalt mehr Spielraum als ursprünglich gedacht», sagte FDP-Fraktionschef Hans-Ulrich Rülke am Donnerstag in Stuttgart. Man müsse sich nur mehr ... 16. September 2021

www.hier-aktuell.de [+]

Sommerpause vorbei: Landtagsfraktionen beraten über Zukunft

(Quelle: dpa) Sommerpause vorbei: Landtagsfraktionen beraten über Zukunft Stuttgart (dpa/lsw) - Nach dem Ende der Sommerpause hat die politische Arbeit mit Tagungen aller Landtagsfraktionen wieder Fahrt aufgenommen. Die CDU-Fraktion diskutierte am ersten Tag ihrer Herbstklausur am Dienstag in Stuttgart unter anderem über die Themen Wahlrecht und Corona-Impfquote. Das Land dürfe sich nicht mit einer Impfquote von etwas mehr ... 14. September 2021

www.hier-aktuell.de [+]

AfD-Mann zieht gegen «Lockdown für Ungeimpfte» vor Gericht

(Quelle: dpa) AfD-Mann zieht gegen «Lockdown für Ungeimpfte» vor Gericht Stuttgart (dpa/lsw) - Die AfD-Landtagsfraktion will die Einschränkungen für Ungeimpfte im Kampf gegen die Corona-Pandemie juristisch anfechten. Der Abgeordnete und Fraktionsvize Ruben Rupp werde als Betroffener beim Verwaltungsgerichtshof Mannheim eine Normenkontrollklage einreichen, kündigte Fraktionschef Bernd Gögel am Montag in Stuttgart an. mehr ... 20. September 2021

www.hier-aktuell.de [+]

Wahlrechtsreform: Rülke warnt vor Aufblähung des Landtags

(Quelle: dpa) Wahlrechtsreform: Rülke warnt vor Aufblähung des Landtags Stuttgart (dpa) - Mit Blick auf die geplante Reform des Landtagswahlrechts hat Fraktionschef Hans-Ulrich Rülke (FDP) eindringlich vor einer Aufblähung des Landtags gewarnt. «Bei der Bundestagswahl droht eine Explosion des Reichstags», sagte Rülke am Donnerstag in Stuttgart. «Wenn geplant ist, so etwas auf den baden-württembergischen Landtag zu mehr ... 16. September 2021

expand_less