Luftwaffe mit Corona-Patienten aus Bayern in NRW gelandet

(Quelle: dpa) Luftwaffe mit Corona-Patienten aus Bayern in NRW gelandet

Greven (dpa) - Sechs Corona-Intensivpatienten aus Bayern sind am frühen Freitagabend mit einer Maschine der Luftwaffe am Flughafen Münster/Osnbrück gelandet.
Der Airbus A310 MedEvac setzte gegen 17.30 Uhr in Greven auf, wie ein dpa-Fotograf beobachtete. Die Schwerkranken wurden auf dem Luftweg aus Memmingen in Bayern nach Nordrhein-Westfalen gebracht und dort weiter auf verschiedene Kliniken verteilt.
Die Bundeswehr hilft damit erstmals dabei, Krankenhäuser in Regionen mit besonders vielen Corona-Patienten zu entlasten. Die Luftwaffe hält zwei Flugzeuge für den Hilfseinsatz bereit. Es handelt sich um den Airbus A310 MedEvac, eine «fliegende Intensivstation» mit sechs Behandlungsplätzen, sowie eine umgerüstete Spezialmaschine, das Überwachungsflugzeug A319OH. In dieses waren zwei Plätze zur Intensivbehandlung eingebaut worden.
© dpa-infocom, dpa:211126-99-157864/2
Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren ...

tag24.de

Corona in Bayern: Wahl der Bierkönigin abgesagt, Inzidenz steigt weiter, weniger Intensivpatienten

Inzidenz, Bierkönigin, Corona, Intensivpatienten, Bayern, Wahl Corona in Bayern: Wahl der Bierkönigin abgesagt, Inzidenz steigt weiter, weniger Intensivpatienten  TAG24 mehr ... 24. Januar 2022

n-tv.de

Was sonst noch passierte: Rosa Taxis nur für Frauen

Oberfell, Feld, Mosel, Jahre, Favoritin, Bewerberinnen, Anbaugebiet, Rosa, Taxis, Heilbronn Sie heißt Sonja Christ, und kommt aus dem Anbaugebiet Mosel. Bei der Wahl am Freitagabend in Heilbronn setzte sich die 25 Jahre alte Favoritin aus Oberfell im Feld der sechs Bewerberinnen durch. mehr ... 28. Dezember 2021

allgaeuer-zeitung.de

Bayern setzt 2G im Handel nach Urteil komplett aus - Zahl der Patienten auf Intensivstationen sinkt weiter

Handel, Zeitung, Allgäuer, Zahl, Intensivstationen, Bayern, Urteil, Patienten Bayern setzt 2G im Handel nach Urteil komplett aus - Zahl der Patienten auf Intensivstationen sinkt weiter  Allgäuer Zeitung mehr ... 19. Januar 2022

presseportal.de

POL-UN: Verkehrsunfall mit Personenschaden

Unna, Frau, Lichtzeichenanlage, Pkw, Straße, Personenschaden, Hans, Freitagabend, Fahrtrichtung, Verkehrsunfall Unna (ots) - Am frühen Freitagabend (21.01.2022) gegen 17.50 Uhr befuhr eine 69-jährige Frau aus Unna mit ihrem Pkw die Hans-Böckler-Straße in Fahrtrichtung Feldstraße. Bei grün zeigender Lichtzeichenanlage bog die Frau nach links in die ... mehr ... 22. Januar 2022

news.de

Polizeimeldungen für Münster/Greven, 03.01.2022: Fahndungserfolge für die Bundespolizei- Haftbefehle am Hauptbahnhof und am Flughafen FMO vollstreckt

Bundespolizei, Greven, Haftbefehle, Münster, Hauptbahnhof, Polizeimeldungen, Fahndungserfolge, Flughafen Polizeimeldungen für Münster/Greven, 03.01.2022: Fahndungserfolge für die Bundespolizei- Haftbefehle am Hauptbahnhof und am Flughafen FMO vollstreckt  news.de mehr ... 3. Januar 2022

tagesschau.de

Razzien wegen falscher Impfausweise in vier Bundesländern

Bundesländern, Impfausweise, Polizei, Wohnungen, Razzien, Hausarzt, Impfungen, Bayern, Bescheinigungen, Patienten Ein Hausarzt aus Bayern soll Impfungen vorgetäuscht und dafür Bescheinigungen ausgestellt haben. Deshalb hat die Polizei nun in vier Bundesländern Wohnungen von mehr als 100 Patienten durchsucht. mehr ... 13. Januar 2022

rosenheim24.de

Vaterstetten/A94: Mann aus Raum Wasserburg (75) übersieht Stauende und kracht in VW - sechs Personen verletzt

Raum, Wasserburg, Mann, Vaterstetten, Personen, Stauende Vaterstetten/A94: Mann aus Raum Wasserburg (75) übersieht Stauende und kracht in VW - sechs Personen verletzt  rosenheim24.de mehr ... 3. Januar 2022

expand_less