Aktuelle Nachrichten

Als "absolut frustrierend" bezeichnet ver.di-Chef Werneke die bisherigen Tarifgespräche im öffentlichen Dienst der Länder. Um vor der dri ...

Das könnte Sie auch interessieren ...

tagesschau.de

Tarifstreit: Ver.di ruft zu mehr Warnstreiks an Unikliniken auf

Unikliniken, Warnstreiks, Druck, Verhandlungsrunde, Chef, Tarifstreit, Dienst, Ver, Werneke, Pandemie Als "absolut frustrierend" bezeichnet ver.di-Chef Werneke die bisherigen Tarifgespräche im öffentlichen Dienst der Länder. Um vor der dritten Verhandlungsrunde den Druck zu erhöhen, wird es mehr Warnstreiks an mehr Unikliniken geben - trotz Pandemie. mehr ... 13. November 2021

spiegel.de

Ver.di-Tarifverhandlungen: Klinikpersonal tritt in Warnstreik

Ver, Druck, Warnstreik, Verhandlungsrunde, Tarifstreit, Unikliniken, Dienst, Klinikpersonal, Tarifverhandlungen, Warnstreiks Der Tarifstreit im öffentlichen Dienst geht inzwischen in die dritte Verhandlungsrunde. Ver.di erhöht jetzt mit erneuten Warnstreiks den Druck – diesmal an mehreren Unikliniken. mehr ... 16. November 2021

presseportal.de

ver.di-Medieninfo: Öffentlicher Dienst der Länder: ver.di erhöht Druck

Öffentlicher, Druck, Dienstleistungsgewerkschaft, Dienst, Länder, Vereinte, Ländertarifverhandlungen, Runde, Wochen, Arbeitgeber ver.di Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft: Öffentlicher Dienst der Länder: ver.di erhöht Druck – Verhalten der Arbeitgeber empörend Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) wird in den kommenden zwei Wochen vor der entscheidenden dritten Runde der Ländertarifverhandlungen ... mehr ... 14. November 2021

presseportal.de

ver.di-Medien-Info: Terminhinweis: 27./28. November 2021: Dritte Runde der Ländertarifverhandlungen in Potsdam

Potsdam, Runde, November, Dritte, Ländertarifverhandlungen, Damen, Terminhinweis, Herren, Kollegen, Dienstleistungsgewerkschaft ver.di Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft: Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, ab Samstag, 27. November 2021, werden in Potsdam die Tarifverhandlungen für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst der Länder in der dritten Runde fortgesetzt. Der Termin ist für ... mehr ... 23. November 2021

tagesschau.de

Verschärfte Corona-Regeln: "Akt der nationalen Solidarität"

Akt, Ungeimpfte, Solidarität, Regeln, Druck, Quasi, Lockdown, Corona, Welle, Privaten Bund und Länder erhöhen mit strengen Regeln den Druck auf Ungeimpfte. Um die vierte Welle zu brechen, sei ein "Akt der nationalen Solidarität" nötig. Ungeimpfte müssen sich auf einen Quasi-Lockdown einstellen - auch im Privaten. mehr ... 2. Dezember 2021

www.hier-aktuell.de [+]

Verdi-Chef: «Werden keinen Corona-Notabschluss akzeptieren»

(Quelle: dpa) Verdi-Chef: «Werden keinen Corona-Notabschluss akzeptieren» Düsseldorf (dpa/lnw) - Der Verdi-Bundesvorsitzende Frank Werneke hat die Beschäftigten an den Unikliniken gegen die Kritik verteidigt, dass sie mitten in der Corona-Pandemie mit Warnstreiks die Gesundheit der Patienten aufs Spiel setzen würden. «Das Wohl der Patientinnen und Patienten hat für uns immer oberste Priorität»», sagte Werneke am mehr ... 25. November 2021

www.hier-aktuell.de [+]

Warnstreiks im öffentlichen Dienst in zwei Ländern

(Quelle: dpa) Warnstreiks im öffentlichen Dienst in zwei Ländern Hannover/Bremen (dpa/lni) - Im Tarifkonflikt im öffentlichen Dienst der Länder hat Verdi mit weiteren Gewerkschaften für heute zu Warnstreiks in Hannover und Bremen aufgerufen. Als zentrale Veranstaltungen sind eine Kundgebung auf dem Opernplatz in Hannover und eine Menschenkette an der Schlachte in Bremen geplant. Als Redner wird der mehr ... 23. November 2021

expand_less