Chipboom treibt Infineon-Geschäft weiter an

3. August 2021 ©
3. August 2021 ©
Neubiberg (dpa) - Der Halbleiterkonzern Infineon profitiert weiter vom anhaltenden Chipboom.
Im abgelaufenen Quartal belasteten allerdings Corona-Probleme und die Folgen eines Wintersturms. In den drei Monaten April bis Juni legte der Umsatz im Vergleich zum Vorquartal damit nur noch um ein Prozent auf 2,72 Milliarden Euro zu, wie der im Dax notierte Konzern am Dienstag in Neubiberg mitteilte. Gründe für das geringe Umsatzplus waren pandemiebedingte Einschränkungen der Fertigungskapazitäten in Melaka (Malaysia) sowie den Nachwirkungen des Wintersturms in Austin (USA).
Der operative Gewinn stieg im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2020/21 (30. September) auf 496 (Vorquartal: 470) Millionen Euro. Damit blieb Infineon beim Umsatz etwas hinter den Erwartungen der Experten zurück. Das operative Ergebnis fiel dagegen so hoch wie prognostiziert aus. Für das vierte Quartal geht der Konzern von einem wieder höheren Umsatzplus aus. Der Erlös soll bei anziehender Marge auf rund 2,9 Milliarden Euro steigen - das wäre ein Plus von etwas mehr als sechs Prozent im Quartalsvergleich.
© dpa-infocom, dpa:210803-99-679130/2
Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren ...

wn.de

Samsung steigert dank starker Chip-Nachfrage Gewinn deutlich

Samsung, Gewinn, Kapazitäten, Bedarf, Nachfrage, Chips, Rechenzentren, Chip, Geschäft Samsung profitiert vom großen Bedarf an Kapazitäten in Rechenzentren. Das treibt vor allem den Gewinn im Geschäft mit Chips an. mehr ... 28. April 2022

muensterschezeitung.de

Samsung steigert dank starker Chip-Nachfrage Gewinn deutlich

Samsung, Gewinn, Kapazitäten, Bedarf, Nachfrage, Chips, Rechenzentren, Chip, Geschäft Samsung profitiert vom großen Bedarf an Kapazitäten in Rechenzentren. Das treibt vor allem den Gewinn im Geschäft mit Chips an. mehr ... 28. April 2022

freiepresse.de

Komsa profitiert weiter vom Homeoffice-Trend

Komsa, Homeoffice, Trend Komsa profitiert weiter vom Homeoffice-Trend  freiepresse.de mehr ... 18. Mai 2022

zeit.de

Wirtschaft: Komsa profitiert weiter vom Homeoffice-Trend

Wirtschaft, Komsa, Homeoffice, Trend Wirtschaft: Komsa profitiert weiter vom Homeoffice-Trend  zeit.de mehr ... 18. Mai 2022

tag24.de

Neuer Rekordumsatz: Sächsische Firma profitiert weiter vom Homeoffice-Trend

Trend, Sächsische, Rekordumsatz, Firma, Homeoffice Neuer Rekordumsatz: Sächsische Firma profitiert weiter vom Homeoffice-Trend  TAG24 mehr ... 18. Mai 2022

t-online.de

Infineon erhöht Prognose erneut: Starker Dollar hilft

Umsatz, Infineon, Euro, Starker, Marge, Mal, September, Mont, Prognosen, Geschäftsjahres Nach einem starken zweiten Quartal hat Infineon bereits zum zweiten Mal im laufenden Jahr die Prognosen für Umsatz und Marge erhöht. Bis zum Ende des Geschäftsjahres am 30. September soll der Umsatz nun bei 13 bis 14 Milliarden Euro liegen, wie der Halbleiterkonzern aus Neubiberg bei München am Mont mehr ... 9. Mai 2022

finanznachrichten.de

BayWa profitiert von Solarstrom und Photovoltaik-Boom

Boom, Photovoltaik, Geschäft, Handel, Modulen, Energien, Unternehm, Energieunternehmen, Quartal, Solarstrom Die BayWa AG profitiert im ersten Quartal vom Geschäft mit erneuerbaren Energien. Der Handel mit PV-Modulen boomt. Das Energieunternehmen BayWa berichtet von einem Photovoltaik-Boom. Wie das Unternehm ... mehr ... 5. Mai 2022

expand_less