Einstiges Kohlekraftwerk Lünen nun komplett gesprengt

(Quelle: dpa) Einstiges Kohlekraftwerk Lünen nun komplett gesprengt

Lünen (dpa/lnw) - 292 Bohrlöcher, 135 Kilogramm Sprengstoff: In Lünen hat am Samstag die letzte Sprengung eines Schornsteins, Bunkerschwerbaus und Kessels am ehemaligen Steag-Kraftwerk stattgefunden.
«Es ist alles so gelaufen wie geplant», sagte eine Sprecherin der Abbruchfirma Hagedorn am Samstagnachmittag. Gegen 15 Uhr sei der Bunkerschwerbau in Richtung Süden gefallen, der 130 Meter hohe Schornstein nach Norden. Auch ein Kessel mit Fahrstuhl wurde den Angaben zufolge dem Erdboden gleichgemacht.
Bereits Ende März hatte die Abbruchfirma einen Kühlturm, einen 250 Meter hohen Schornstein und ein Kesselhaus gesprengt und das Spektakel im Live-Stream übertragen. Allerdings habe nicht das komplette Kraftwerk auf dem rund 37 Hektar großen Industrieareal in einem Stück plattgemacht werden können. Deshalb habe es danach bis Samstag immer mal wieder kleinere Sprengungen gegeben, sagte die Sprecherin. Übrig gebliebener Bauschutt und Schrott soll nun recycelt werden.
Die Industriebauten hatten rund 80 Jahre lang das Landschaftsbild im Kreis Unna geprägt. Nun sind die für viele Menschen in der Region typischen Landmarken verschwunden. Der Standort in Lünen war bis zur Stilllegung 2018 das älteste Kraftwerk des Energieerzeugers Steag GmbH und hat früher unter anderem Bahnstrom produziert. Dort sollen sich in Zukunft neue Unternehmen ansiedeln.
© dpa-infocom, dpa:210731-99-640483/2
Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren ...

muensterlandzeitung.de

Geldautomat in Lünen-Süd gesprengt - Anwohner beobachten Täter

Lünen, Täter, Münsterland, Anwohner, Zeitung, Geldautomat, Süd Geldautomat in Lünen-Süd gesprengt - Anwohner beobachten Täter  Münsterland Zeitung mehr ... 10. September 2021

lokalkompass.de

Polizei verhaftet Mann in Niederlanden - Lünen

Lünen, Niederlanden, Polizei, Lokalkompass, Mann, Geldautomat, Rundblick, Tatverdächtiger, Online, Venlo Polizei verhaftet Mann in Niederlanden - Lünen  Lokalkompass.deLünen/Venlo: Geldautomat in Lünen gesprengt – Tatverdächtiger geschnappt  t-onlineWeiterer Sprengsatz in Lüner Bank gefunden - kontrollierte Sprengung notwendig  Ruhr NachrichtenGeldautomat in Lünen gesprengt  Rundblick UnnaUnbekannte sprengen mehr ... 10. September 2021

www.hier-aktuell.de [+]

Unbekannte sprengen Geldautomaten in Lünen

(Quelle: dpa) Unbekannte sprengen Geldautomaten in Lünen Lünen (dpa/lnw) - Unbekannte haben am Freitagmorgen in Lünen (Kreis Unna) einen Geldautomaten gesprengt. Die Täter seien flüchtig, sagte ein Sprecher der Polizei. Auch ein Hubschrauber sei bei der Suche eingesetzt worden; die Fahndungsmaßnahmen dauerten an. Mehrere Anrufer hätten den lauten Knall gehört und die Beamten alarmiert. Ob etwas erbeutet mehr ... 10. September 2021

www.hier-aktuell.de [+]

Geldautomat in Aachen gesprengt

(Quelle: dpa) Geldautomat in Aachen gesprengt Aachen (dpa/lnw) - In der Nacht zum Dienstag haben vermutlich mehrere Täter einen Geldautomaten in Aachen gesprengt. Dabei sei ein hoher Sachschaden entstanden, teilte die Polizei am Dienstagmorgen mit. Mindestens drei Verdächtige seien nach der Sprengung gegen drei Uhr nachts mit stark motorisierten Autos in Richtung Niederlande entkommen. Über mehr ... 7. September 2021

www.hier-aktuell.de [+]

Drei Maskierte sprengen Geldautomaten in Krefeld

(Quelle: dpa) Drei Maskierte sprengen Geldautomaten in Krefeld Krefeld (dpa/lnw) - Drei Unbekannte haben in einem Krefelder Gesundheitszentrum einen Geldautomaten gesprengt. Mehrere Anrufer hätten in der Nacht auf Donnerstag einen lauten Knall gehört und die Maskierten aus dem Gebäude rennen sehen, sagte ein Sprecher der Polizei. Sie seien schließlich mit einem Auto geflüchtet und trotz Fahndung zunächst nicht mehr ... 23. September 2021

www.hier-aktuell.de [+]

Unbekannte sprengen Geldautomaten und flüchten mit Beute

(Quelle: dpa) Unbekannte sprengen Geldautomaten und flüchten mit Beute Dortmund (dpa/lnw) - Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Dienstag einen Geldautomaten in Dortmund gesprengt und sind mit ihrer Beute entkommen. Um 1.38 Uhr habe ein Anrufer eine Explosion an einem Supermarkt gemeldet, die zudem den Alarm des Geschäftes auslöste. Der Geldautomat sei komplett zerstört worden, teilte die Polizei mit. Ein Zeuge mehr ... 7. September 2021

www.hier-aktuell.de [+]

Geldautomat gesprengt: «Immense Verwüstung» in Bankfiliale

(Quelle: dpa) Geldautomat gesprengt: «Immense Verwüstung» in Bankfiliale Ratingen (dpa/lnw) - Drei Unbekannte haben in einer Bankfiliale in Ratingen im Kreis Mettmann einen Geldautomaten gesprengt und das gesamte Gebäude verwüstet. Die Glasscheibe des Eingangsbereichs sei durch die Detonation gesplittert, Scherben flogen etwa 50 Meter weit bis auf ein Nachbargelände, berichtete ein Polizeisprecher am Donnerstag. Auch mehr ... 16. September 2021

expand_less