Corona-Inzidenz in Sachsen-Anhalt leicht gesunken

(Quelle: dpa) Corona-Inzidenz in Sachsen-Anhalt leicht gesunken

Magdeburg (dpa) - Die Corona-Inzidenz ist in Sachsen-Anhalt leicht gesunken.
Nach Angaben des Robert Koch-Instituts lag die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen am Donnerstag bei 2,8 (Vortag 3,0). Damit gehört Sachsen-Anhalt zu den Bundesländern mit dem geringsten Infektionsgeschehen.
Bundesweit stieg die Inzidenz am Donnerstag auf 12,2. Binnen 24 Stunden wurden dem RKI 1890 Corona-Neuinfektionen gemeldet.
In Sachsen-Anhalt meldeten die Gesundheitsämter dem RKI 15 Infektionen und 11 Todesfälle. Mit einem Wert von 12 war die Sieben-Tage-Inzidenz im Saalekreis am höchsten. Fünf Landkreise registrierten den Angaben zufolge keine Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen.
© dpa-infocom, dpa:210722-99-474368/2
Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren ...

zeit.de

Gesundheit: Inzidenz im Land gesunken: Erstimpfungen bei 56 Prozent

Erstimpfungen, Land, Gesundheit, Prozent, Inzidenz Gesundheit: Inzidenz im Land gesunken: Erstimpfungen bei 56 Prozent  ZEIT ONLINE mehr ... 22. Juli 2021

www.hier-aktuell.de [+]

Trotz leichten Anstiegs: Niedrigste Sieben-Tage-Inzidenz

(Quelle: dpa) Trotz leichten Anstiegs: Niedrigste Sieben-Tage-Inzidenz Berlin/Magdeburg (dpa/sa) - Trotz leicht steigender Zahlen bleibt Sachsen-Anhalt das Bundesland mit der niedrigsten Corona-Inzidenz. Nach Angaben des Robert Koch-Institutes (RKI) vom Freitag stieg der Wert im Vergleich zum Vortag von 4,1 auf 5,0. Bundesweit betrug die Sieben-Tage-Inzidenz 17,0 (Donnerstag: 16,0). Der Wert gibt an, wie viele neue mehr ... 30. Juli 2021

www.hier-aktuell.de [+]

Corona-Inzidenz in Sachsen-Anhalt nahezu unverändert

(Quelle: dpa) Corona-Inzidenz in Sachsen-Anhalt nahezu unverändert Magdeburg (dpa/sa) - Die Sieben-Tage-Inzidenz ist in Sachsen-Anhalt am Mittwoch nahezu unverändert geblieben. Nach Angaben des Robert Koch-Instituts lag die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen am Mittwoch bei 3,0 nach 3,2 am Vortag. Damit war Sachsen-Anhalt nach Sachsen das Bundesland mit dem geringsten mehr ... 21. Juli 2021

www.hier-aktuell.de [+]

Inzidenz sinkt leicht auf 1,4: Keine neuen Fälle gemeldet

(Quelle: dpa) Inzidenz sinkt leicht auf 1,4: Keine neuen Fälle gemeldet Magdeburg (dpa/sa) - Trotz bundesweit gestiegener Corona-Inzidenz hat Sachsen-Anhalt weiter das geringste Infektionsgeschehen in Deutschland. Das Robert Koch-Instituts (RKI) wies am Montagmorgen 1,4 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche aus. Bundesweit lag der Wert bei 6,4. Am Sonntag lag die Sieben-Tage-Inzidenz in Sachsen-Anhalt mehr ... 12. Juli 2021

www.hier-aktuell.de [+]

Corona-Wochenwert in Sachsen-Anhalt nahezu unverändert

(Quelle: dpa) Corona-Wochenwert in Sachsen-Anhalt nahezu unverändert Magdeburg (dpa/sa) - Die Sieben-Tage-Inzidenz ist in Sachsen-Anhalt am Dienstag nahezu unverändert geblieben. Nach Angaben des Robert Koch-Instituts lag die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen einer Woche am Dienstag bei 3,2 nach 3,1 am Vortag. Damit war Sachsen-Anhalt weiter bundesweit das Bundesland mit dem geringsten mehr ... 20. Juli 2021

muensterlandzeitung.de

Corona-Liveblog: Die meisten Infizierten in Ahaus - Inzidenz leicht gesunken

Münsterland, Corona, Zeitung, Ahaus, Liveblog, Inzidenz, Infizierten Corona-Liveblog: Die meisten Infizierten in Ahaus - Inzidenz leicht gesunken  Münsterland Zeitung mehr ... 17. Juli 2021

dorstenerzeitung.de

Corona-Liveblog: Die meisten Infizierten in Ahaus - Inzidenz leicht gesunken

Corona, Zeitung, Dorstener, Ahaus, Liveblog, Inzidenz, Infizierten Corona-Liveblog: Die meisten Infizierten in Ahaus - Inzidenz leicht gesunken  Dorstener Zeitung mehr ... 17. Juli 2021

expand_less