So wenig Unfälle mit Verletzten wie seit 1951 nicht mehr

(Quelle: dpa) So wenig Unfälle mit Verletzten wie seit 1951 nicht mehr

Wiesbaden (dpa/lhe) - Im Mai hat es in Hessen so wenige Verkehrsunfälle mit Verletzten und Toten wie seit 1951 nicht mehr gegeben.
Damit knüpft der Mai an den rückläufigen Trend der vergangenen Monate an, wie das Statistische Landesamt in Wiesbaden am Mittwoch mitteilte. Grund dafür seien die Auswirkungen der Corona-Pandemie.
Im Mai 2021 ereigneten sich auf hessischen Straßen demnach 1260 Unfälle mit Verletzten und Toten, 14 Prozent weniger als im Mai vergangenen Jahres. Zudem seien im Vergleich zum Vorjahresmonat mit 18 Toten 2 Menschen mehr ums Leben gekommen und mit insgesamt 1600 knapp 300 Menschen weniger verletzt worden. Diese vorläufigen Ergebnisse basieren auf Meldungen der Polizei und seien deshalb nur Eckzahlen, teilte das Statistische Landesamt mit.
© dpa-infocom, dpa:210721-99-463736/2
Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren ...

n-tv.de

So wenig Unfälle mit Verletzten wie seit 1951 nicht mehr

Verletzten, Unfälle, Unfaelle So wenig Unfälle mit Verletzten wie seit 1951 nicht mehr  n-tv NACHRICHTEN mehr ... 21. Juli 2021

mt.de

Zwölf Neuinfektionen: Kreis-Inzidenz ist so hoch wie seit Mai nicht mehr | Minden

Neuinfektionen, Mai, Inzidenz, Kreis, Zwölf, Mindener, Tageblatt, Minden, Zwoelf Zwölf Neuinfektionen: Kreis-Inzidenz ist so hoch wie seit Mai nicht mehr | Minden  Mindener Tageblatt mehr ... 21. Juli 2021

www.hier-aktuell.de [+]

Weniger Verkehrsunfälle in den ersten fünf Monaten

(Quelle: dpa) Weniger Verkehrsunfälle in den ersten fünf Monaten Berlin (dpa/bb) - In Brandenburg hat es in den ersten fünf Monaten dieses Jahres rund 26.300 Mal gekracht. Das waren mehr als 1000 Unfälle oder rund sechs Prozent weniger als im selben Zeitraum des Vorjahres, wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg am Donnerstag mitteilte. 47 Menschen kamen dabei zwischen Januar und Mai ums Leben und damit mehr ... 22. Juli 2021

www.hier-aktuell.de [+]

Zahl der Verkehrsunfälle rückläufig

(Quelle: dpa) Zahl der Verkehrsunfälle rückläufig Berlin (dpa/bb) - Die Zahl der Verkehrsunfälle in Berlin ist in den ersten fünf Monaten dieses Jahres deutlich zurückgegangen. Rund 46.000 Mal krachte es zwischen Januar und Mai 2021, wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg am Donnerstag mitteilte. Das waren rund sechs Prozent weniger Unfälle als im selben Zeitraum des Vorjahres. Auch bei den mehr ... 22. Juli 2021

tagesschau.de

Baupreise schnellen im Mai in die Höhe

Mai, Baupreise, Baustoffmangel, Deutschland, Preissteigerung, Jahren, Häusern, Höhe, Neubau, Wohnungen Die Baupreise in Deutschland klettern immer weiter. Im Mai war die Preissteigerung für den Neubau von Häusern und Wohnungen so hoch wie seit 14 Jahren nicht mehr. Das liegt vor allem am Baustoffmangel. mehr ... 9. Juli 2021

spiegel.de

Inflation in Deutschland: Preise im Großhandel steigen so stark wie seit 1981 nicht mehr

Preise, Großhandel, Deutschland, Inflation Inflation in Deutschland: Preise im Großhandel steigen so stark wie seit 1981 nicht mehr  DER SPIEGEL mehr ... 12. Juli 2021

saechsische.de

Wieder mehr Corona-Ansteckungen

Corona, Lage, Tagen, Dreht, Indikator, Inzidenz, Ansteckungen Die Inzidenz ist so hoch wie seit rund 10 Tagen nicht mehr. Auch ein anderer Indikator sieht nicht gut aus. Dreht sich die Corona-Lage? mehr ... 9. Juli 2021

expand_less