Weitere Corona-Lockerungen beschlossen

(Quelle: dpa) Weitere Corona-Lockerungen beschlossen

Saarbrücken (dpa/lrs) - Die Maskenpflicht wird im Saarland an weiteren Orten aufgehoben: Von diesem Freitag an (23.
Juli) muss in Spielhallen am festen Platz keine Mund-Nasen-Bedeckung mehr getragen werden, wie das Gesundheitsministerium am Dienstag in Saarbrücken mitteilte. Auch standesamtliche Trauungen sind ohne Maske möglich, wenn die Personen an einem festen Platz sitzen.
Außerdem entfällt die Pflicht zur Kontaktnachverfolgung für Museen, Gedenkstätten und Galerien, beschloss die Landesregierung in einer neuen Verordnung, die bis einschließlich 5. August gilt. Und: Bei Jugendfreizeiten werde festgehalten, dass bei Tagesveranstaltungen ein Testnachweis zweimal in der Woche genüge, wenn die Gruppe «im Wesentlichen» fest zusammenbleibe, hieß es.
Gesundheitsministerin Monika Bachmann (CDU) bat die Saarländerinnen und Saarländer, «auch trotz der weitergehenden Lockerungen und der Ferienzeit um Vorsicht und um die Einhaltung der bestehenden Regeln».
© dpa-infocom, dpa:210720-99-452922/2
Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren ...

www.hier-aktuell.de [+]

Saarland startet Sonderimpfaktionen in Einkaufszentren

(Quelle: dpa) Saarland startet Sonderimpfaktionen in Einkaufszentren Saarbrücken (dpa/lrs) - Wer möchte, kann sich im Saarland ab diesem Montag in manchen Einkaufszentren spontan gegen Corona impfen lassen. Mit solchen Sonderimpfaktionen wolle man «neue niedrigschwellige Möglichkeiten» zum Impfen schaffen, teilte das Gesundheitsministerium am Freitag in Saarbrücken mit. Denn in den Impfzentren und Arztpraxen werde mehr ... 23. Juli 2021

www.hier-aktuell.de [+]

30 bis 40 Prozent der Impftermine werden nicht gebucht

(Quelle: dpa) 30 bis 40 Prozent der Impftermine werden nicht gebucht Saarbrücken (dpa/lrs) - Der große Run auf Corona-Impftermine ist vorbei: Im Saarland werden in den Impfzentren in Lebach, Neunkirchen und Saarlouis im Schnitt rund 30 Prozent der Termine nicht gebucht, wie das Gesundheitsministerium in Saarbrücken auf dpa-Anfrage mitteilte. In Saarbrücken liege diese Zahl bei etwa 42 Prozent. Um das Impftempo mehr ... 22. Juli 2021

presseportal.de

POL-SBR-BURB: Täterfestnahme nach Sachbeschädigung an Fahrzeug

Fahrzeug, Malstatt, Saarbrücken, Randalierer, Sachbeschädigung, Uhr, Polizeibeamten, Zeugen, Jenneweg, Täterfestnahme Saarbrücken-Malstatt (ots) - Am 31.07.2021 um 03:23 Uhr beschädigte ein männlicher Randalierer im Jenneweg in Saarbrücken-Malstatt das Fahrzeug des Zeugen und wurde von diesem dabei beobachtet und verfolgt. Durch die eingesetzten Polizeibeamten ... mehr ... 31. Juli 2021

saechsische.de

Die Freiheit, Maske zu tragen

Freitag, Maske, Freiheit, Sachsen, Maskenpflicht, Einkaufen An diesem Freitag gilt beim Einkaufen in Sachsen keine Maskenpflicht mehr. Aber tragen können und sollten Sie trotzdem eine. mehr ... 16. Juli 2021

www.hier-aktuell.de [+]

Saarland begrenzt Klassengröße bei Erstklässlern auf 25

(Quelle: dpa) Saarland begrenzt Klassengröße bei Erstklässlern auf 25 Saarbrücken (dpa/lrs) - Das Saarland begrenzt im neuen Schuljahr die Größe von Eingangsklassen an Grundschulen auf maximal 25 Erstklässler. Wird diese Zahl überschritten, muss eine weitere Klasse eingerichtet werden, wie Bildungsministerin Christine Streichert-Clivot (SPD) am Freitag in Saarbrücken mitteilte. Dies sei möglich, weil mehr mehr ... 9. Juli 2021

tagesschau.de

Corona-Pandemie: Maskenpflicht in England soll fallen

Corona, England, Maskenpflicht, Großbritannien, Regierung, Pandemie, Zahlen, Variante, Zeit, Delta Die Delta-Variante ließ die Corona-Zahlen in Großbritannien in kürzester Zeit in die Höhe schießen, die Inzidenz liegt bei fast 200. Trotzdem kündigt die Regierung nun an: In England werde die Maskenpflicht weitgehend aufgehoben. mehr ... 4. Juli 2021

www.hier-aktuell.de [+]

23 neue Corona-Infektionen: Inzidenz sinkt leicht

(Quelle: dpa) 23 neue Corona-Infektionen: Inzidenz sinkt leicht Saarbrücken (dpa/lrs) - Innerhalb eines Tages sind im Saarland 23 neue Corona-Fälle gemeldet worden. Das geht aus den Daten des Robert Koch-Instituts (RKI) vom Samstag (Stand 03.10) hervor. Die Inzidenz, also die Zahl der Neuinfizierten innerhalb von sieben Tagen pro 100.000 Einwohner, sank demnach leicht von 22,6 am Vortag auf 21,7. Die Gesamtzahl mehr ... 31. Juli 2021

expand_less