Schwesig fürchtet vierte Corona-Welle

(Quelle: dpa) Schwesig fürchtet vierte Corona-Welle

Schwerin (dpa/mv) - Mecklenburg-Vorpommern fürchtet eine vierte Corona-Welle im Herbst und installiert zur Vorbereitung auf mögliche Herausforderungen einen Stab beim Gesundheitsministerium mit Vertretern aller Ministerien.
Stabschef wird Uwe Becker, der zugleich als Impfmanager des Landes fungiert, wie Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) am Donnerstagabend in Schwerin sagte. Becker (61) ist Referatsleiter für Brand- und Katastrophenschutz im Innenministerium.
«Wir können uns nur durch das Impfen vor einer möglichen weiteren Welle im Herbst schützen», sagte Schwesig. MV habe aktuell zwar die niedrigsten Inzidenzen bundesweit. «Doch wir können uns nicht darauf verlassen, dass Corona weg ist.» Insbesondere die sogenannte Delta-Variante, die zuerst in Indien aufgetreten ist, bereitet den Experten Kopfzerbrechen. Sie sorgt derzeit in Großbritannien für wieder steigende Infektionszahlen und Krankenhaus-Einweisungen.
© dpa-infocom, dpa:210610-99-943723/2
Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren ...

ndr.de

Landesregierung fürchtet 4. Corona-Welle im Herbst

Welle, Corona, Landesregierung, Herbst, Google, Impfmanager, Schwesig, News, Thema Landesregierung fürchtet 4. Corona-Welle im Herbst  NDR.deSchwesig fürchtet vierte Corona-Welle: Impfmanager ernannt  t-online.de"Mehr zum Thema" ansehen in Google News mehr ... 11. Juni 2021

rnd.de

Vorbereitung auf vierte Corona-Welle – Grüne beklagen ungenügende Datenlage

Vorbereitung, Welle, Corona, Datenlage, Grüne Vorbereitung auf vierte Corona-Welle – Grüne beklagen ungenügende Datenlage  RND mehr ... 4. Juni 2021

www.hier-aktuell.de [+]

Dreyer ruft zu weiterhin hoher Impfbereitschaft auf

(Quelle: dpa) Dreyer ruft zu weiterhin hoher Impfbereitschaft auf Mainz (dpa/lrs) - Angesichts sinkender Corona-Inzidenzen hat die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer dazu aufgerufen, nicht in der Impfbereitschaft nachzulassen. Nach einer Kabinettssitzung am Dienstag sagte Dreyer, «dass die Menschen bei ihrer Entscheidungsfindung nicht nur auf die Zahlen von heute blicken» sollten. Mit Blick auf mehr ... 22. Juni 2021

www.hier-aktuell.de [+]

Hessen plant Ende der Impfzentren: Rheinland-Pfalz nicht

(Quelle: dpa) Hessen plant Ende der Impfzentren: Rheinland-Pfalz nicht Mainz/Wiesbaden (dpa/lrs) - Im Gegensatz zu Hessen plant Rheinland-Pfalz noch keine Schließung der Corona-Impfzentren im Herbst. Zwar stellen die 28 hessischen Zentren laut dem Innenministerium in Wiesbaden spätestens am 30. September ihren Betrieb zugunsten weiterer Impfungen in Arztpraxen und von Betriebsärzten ein. Doch das mehr ... 8. Juni 2021

www.hier-aktuell.de [+]

Corona-Prämie für Pflegekräfte in 31 Krankenhäusern

(Quelle: dpa) Corona-Prämie für Pflegekräfte in 31 Krankenhäusern Erfurt (dpa/th) - Viele Beschäftigte an Thüringer Krankenhäusern hoffen sehnlichst auf die versprochene Corona-Prämie für die Pandemie-Belastungen im zweiten Halbjahr 2020. Doch wie viele von ihnen die Prämie tatsächlich bekommen, ist bislang nicht ganz klar. Weder Gesundheitsministerium noch Landeskrankenhausgesellschaft noch Gewerkschaft Verdi mehr ... 29. Mai 2021

expand_less