Tierparks und Zoos können Corona-Hilfen beantragen

(Quelle: dpa) Tierparks und Zoos können Corona-Hilfen beantragen

Dresden (dpa/sn) - Tierparks und Zoos in Sachsen können ab sofort die Erstattung von corona-bedingten Einnahmeausfällen beantragen.
Das teilte das Tourismusministerium am Donnerstag in Dresden mit. Über die Förderrichtlinie Zoos können demnach Einnahmeausfälle zwischen dem 1. Januar und dem 31. Mai 2021 ausgeglichen werden. Die Höhe der Zuwendung bemesse sich nach den nicht durch Einnahmen gedeckten Betriebsausgaben der Einrichtung im Förderzeitraum, begrenzt auf maximal 900.000 Euro je Einrichtung.
«Zoos und Tierparks sind sehr wichtige touristische und kulturelle Einrichtungen», erklärte Tourismusministerin Barbara Klepsch (CDU) anlässlich eines Besuchs im Tierpark Chemnitz. Auch sie seien viele Monate durch die Infektionsschutzmaßnahmen mit großen Einschränkungen konfrontiert oder seien es teilweise noch immer. «Mit der Förderrichtlinie wollen wir den Erhalt von Zoos und Tierparks in Sachsen sichern und dabei helfen, finanzielle Engpässe zu überbrücken.» Anträge können noch bis Monatsende bei der Sächsischen Aufbaubank gestellt werden.
© dpa-infocom, dpa:210610-99-937529/3
Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren ...

saechsische.de

Kamenz: Anmeldeportal für Kitas gestartet

Eltern, Kamenz, Kitas, Betreuungsplatz, Anmeldeportal Eltern können ab sofort online einen Betreuungsplatz beantragen. Was dabei zu beachten ist. mehr ... 8. Juni 2021

www.hier-aktuell.de [+]

Corona-Hilfen für freie Musikschulen und Tanzlehrer

(Quelle: dpa) Corona-Hilfen für freie Musikschulen und Tanzlehrer Dresden (dpa/sn) - Freie Musikschulen sowie private Musik- und Tanzlehrer können ab sofort Corona-Hilfen beantragen. Bis Ende Juli könnten Anträge über die Sächsische Aufbaubank (SAB) gestellt werden, teilte das Kulturministerium am Mittwoch mit. Rund zwei Millionen Euro stehen dafür zur Verfügung. «Durch die Pandemie musste in den geförderten mehr ... 16. Juni 2021

n-tv.de

Sachsen: Einkommensschwache können Familienerholung beantragen -

Familienerholung, Einkommensschwache, Sachsen Sachsen: Einkommensschwache können Familienerholung beantragen - n-tv.de  n-tv NACHRICHTEN mehr ... 17. Juni 2021

rtl.de

Sachsens Katholiken feiern Fronleichnam: Mit Einschränkungen

Katholiken, Fronleichnamsfest, Dresden, Corona, Fronleichnam, Einschränkungen, Sachsens, Donnerstag, Gottesdiensten, Mal Dresden (dpa/sn) - Mit Gottesdiensten feiern Katholiken in Sachsen am Donnerstag das Fronleichnamsfest - zum zweiten Mal reduziert. Wegen Corona verzichten ... mehr ... 2. Juni 2021

n-tv.de

Sachsen Corona-Lockerungen: Immer mehr Freizeiteinrichtungen öffnen

Corona, Lockerungen, Sachsen, Kultureinrichtungen, Dresden, Aufbruchstimmung, Freizeit, Freizeiteinrichtungen, Krise, Infektionszahlen Dresden (dpa/sn) - Aufbruchstimmung in der Corona-Krise: In Sachsen sind aufgrund niedriger Infektionszahlen vielerorts Lockerungen möglich. Immer mehr Freizeit- und Kultureinrichtungen öffnen. So emp ... mehr ... 3. Juni 2021

rtl.de

Corona-Krise setzt Gastro zu 13 Milliarden Euro Corona-Hilfen für hessische Unternehmen

Corona, Hilfen, Unternehmen, Cateringbetrieb, Taunusstein, Restaurant, Mehrkosten, Euro, Zehner, Anspruch Bernd Zehner aus Taunusstein hat für sein Restaurant und einen Cateringbetrieb Corona-Hilfen in Anspruch genommen. Die aber decken die Krisen-bedingten Mehrkosten bei weitem nicht. Und eine weitere He ... mehr ... 11. Juni 2021

www.hier-aktuell.de [+]

Sinkende Infektionen: Land lässt Pendlerförderung auslaufen

(Quelle: dpa) Sinkende Infektionen: Land lässt Pendlerförderung auslaufen Dresden (dpa/sn) - Sachsen lässt angesichts sinkender Infektionszahlen die Pendlerförderung in der Corona-Krise auslaufen. Zum 4. Juni ende die Förderrichtlinie, sagte Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD) am Mittwoch in Dresden nach einer Sitzung des Kabinetts. Sächsische Unternehmen können aber noch bis zum 15. Juli rückwirkend Zuschüsse für mehr ... 26. Mai 2021

expand_less