Öffnet «endlich die Außengastro»

(Quelle: dpa) Öffnet «endlich die Außengastro»

Hamburg (dpa) - Die Hamburger Dragqueen Olivia Jones (51) hofft darauf, dass die Politiker mit Blick auf die coronabedingten Einschränkungen den Gastronomen bald einen Schritt entgegenkommen.
«Ich würde mir wünschen, dass die Politik jetzt bald mal ein bisschen mutiger wird, mehr Sachen ausprobiert und nicht immer nur verbietet», sagte die gebürtige Niedersächsin der Deutschen Presse-Agentur in Hamburg. «Was ich auf jeden Fall fordere, ist, dass ab Mai oder Juni die Außengastro aufgemacht wird und auch so etwas wie Stadtführungen mit Auflagen wieder möglich gemacht werden.»
Sie verstehe nicht, dass damit noch immer gezögert werde, obwohl mehrere renommierte Aerosolforscher gesagt hätten, dass man sich draußen nur selten anstecken könne. «Es stehen so viele Existenzen auf dem Spiel. Da muss die Politik auch daran denken, dass wir mündige Bürger sind und schon wissen, wo man sich anstecken kann. Je weniger wir draußen möglich machen, desto mehr findet hinter verschlossenen Türen statt, wo die Ansteckungsgefahr nachweislich am höchsten ist.»
Für die Olivia-Jones-Familie - Jones betreibt fünf Clubs und Bars auf der Reeperbahn und hat zu normalen Zeiten rund 100 Mitarbeiter - sei die coronabedingte Zwangspause eine «schwere Zeit», sagte Jones weiter. «Aber wir haben die Zeit genutzt, indem wir neue Shows und Kostüme inszeniert und die Läden renoviert haben.» Zudem hätten sich viele aus dem Team Neues getraut und sich in Impfzentren und für die Hamburger Tafel engagiert, vor Altersheimen gespielt sowie mit «Olivia Jones Familien Botschafterin» Veuve Noire den Twitch-Kanal «The Drag-Attack» auf die Beine gestellt.
«Wir tun was und bringen uns ein ... So haben wir die Krise so positiv wie möglich genutzt.» Jones selbst hat in der Zeit eine Biografie geschrieben. Das Buch «Olivia Jones - Ungeschminkt» war Mitte April im Hamburger Rowohlt-Verlag erschienen.
© dpa-infocom, dpa:210515-99-605900/2
Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren ...

presseportal.de

PENNY, Serviceplan Campaign und Olivia Jones zeigen, wie aufregend Sparen sein kann

Jones, Olivia, Sparen, Serviceplan, Campaign, Hamburg, Musikvideo, Stil, Familie, Produkte PENNY Markt GmbH: Hamburg (ots) - Olivia Jones und ihre Drag-Familie präsentieren ein 123-sekündiges Musikvideo, in dem sie zeigen, wie aufregend Sparen sein kann, und für die Produkte der PENNY Basismarke werben. Im Stil einer schrillen Musikrevue hat Serviceplan ... mehr ... 16. Juni 2021

rheinpfalz.de

Edenkoben Fahrt nach Radeburg zum zweiten Mal abgesagt

Edenkoben, Radeburg, Busfahrt, Juli, Fahrt, Ende, Partnerschaft, Kleinstadt, Einschränkungen, Mal Die geplante Busfahrt von Edenkoben nach Radeburg Ende Juli anlässlich der 30-jährigen Partnerschaft mit der sächsischen Kleinstadt muss wegen der coronabedingten Einschränkungen abgesagt werden. Zum ... mehr ... 11. Juni 2021

spiegel.de

Mali: Interimspräsident und Premierminister treten offenbar zurück

Politiker, Premierminister, Interimspräsident, Staatsoberhaupt, Soldaten, Mali, Vizepräsident, Regierungschef, Ämter, Schritt Erst nahmen Soldaten Malis Staatsoberhaupt sowie den Regierungschef fest, nun geben die beiden Politiker offenbar ihre Ämter auf. Von dem Schritt profitiert vor allem der Vizepräsident. mehr ... 26. Mai 2021

www.hier-aktuell.de [+]

Dragqueen Olivia Jones startet Petition nach UEFA-Verbot

(Quelle: dpa) Dragqueen Olivia Jones startet Petition nach UEFA-Verbot Hamburg/München (dpa) - Nach dem UEFA-Verbot für eine Beleuchtung der Münchner EM-Arena in Regenbogenfarben hat die Hamburger Dragqueen Olivia Jones gefordert, dass Sängerin Conchita Wurst am Mittwoch dort die Nationalhymne singen sollte. Eine entsprechende Petition mit dem Titel «BUH-EFA! Conchita for Nationalhymne!» hatte Jones am Dienstag auf mehr ... 22. Juni 2021

www.hier-aktuell.de [+]

Zuschauer: Fußball-Verband hofft auf Einlenken der Politik

(Quelle: dpa) Zuschauer: Fußball-Verband hofft auf Einlenken der Politik München (dpa/lby) - Der Bayerische Fußball-Verband hofft auf ein Entgegenkommen der Politik im Ärger um die Zulassung von Zuschauern bei Amateurspielen. Laut des aktuellen Corona-Rahmenkonzepts dürfen maximal 500 Fans auf fest zugewiesenen Sitzplätzen die Partien der Hobbyvereine im Freistaat sehen. Die Regelung hatte BFV-Präsident Rainer Koch mehr ... 14. Juni 2021

www.hier-aktuell.de [+]

Kretschmann: Schuldenbremse erlaubt Aufnahme neuer Kredite

(Quelle: dpa) Kretschmann: Schuldenbremse erlaubt Aufnahme neuer Kredite Stuttgart (dpa/lsw) - Kurz vor den Haushaltsberatungen der grün-schwarzen Koalition hat sich Ministerpräsident Winfried Kretschmann erneut zur Einhaltung der Schuldenbremse bekannt. «Die Schuldenbremse wird nicht gelockert», sagte der Grünen-Politiker am Dienstag in Stuttgart. Kretschmann deutete aber an, dass das Land erneut die Corona-Krise zur mehr ... 15. Juni 2021

www.hier-aktuell.de [+]

Hamburger Hotels dürfen wieder Touristen beherbergen

(Quelle: dpa) Hamburger Hotels dürfen wieder Touristen beherbergen Hamburg (dpa/lno) - Sieben Monate nach der coronabedingten Schließung der Hotels für private Gäste können Touristen ab dem heutigen Dienstag wieder in Hamburg übernachten. Vorerst dürfen die Hotels jedoch nur 60 Prozent ihrer Kapazität nutzen. Der Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) erwartet keinen Gästeansturm. Es fehlten die Gründe für eine mehr ... 1. Juni 2021

expand_less