Handel, Sport und kontaktarmer Urlaub ab Mittwoch möglich

(Quelle: dpa) Handel, Sport und kontaktarmer Urlaub ab Mittwoch möglich

Mainz (dpa/lrs) - In rheinland-pfälzischen Kreisen und kreisfreien Städten mit einer stabilen Inzidenz von unter 100 kann am morgigen Mittwoch der Handel wieder öffnen.
Auch kontaktarmer Urlaub und kontaktfreier Sport seien dann wieder möglich, kündigte Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) am Dienstag in Mainz an. Für die Außengastronomie gelte die Öffnungsmöglichkeit bereits. Das Alkoholverbot im sonstigen öffentlichen Raum gelte aber weiter.
Voraussetzung für diese Lockerungen sei allerdings, dass die Sieben-Tage-Inzidenz pro 100 000 Einwohner fünf Tage hintereinander unter 100 liegt. Das ist die Grenze zur Bundes-Notbremse. Weitere Öffnungsschritte folgen zu Pfingsten und Anfang Juni zu Fronleichnam.
Kontaktarmer Urlaub umfasst Übernachtungen in Ferienwohnungen, Wohnmobilen und Wohnwagen mit eigenen sanitären Anlagen sowie in Hotels, mit Frühstück auf dem Zimmer und eigenem Bad. Für die Anreise und alle 48 Stunden danach sind Tests notwendig.
Kontaktfreier Sport gilt für alle Sportarten bei dem Abstand gehalten kann, inklusive Fußball. «Also mehr ein sich zu kicken oder auf das Tor schießen», sagte Dreyer. Hallensport ist unter Einhaltung der Kontaktbeschränkungen unter 100 wieder möglich, wenn der Abstand eingehalten und die Begrenzung von einer Person auf 40 Quadratmetern nicht überschritten wird. Bei Kindern gilt: maximal 20 Jungen und Mädchen dürfen Sport auch ohne Abstand machen.
© dpa-infocom, dpa:210511-99-556926/2
Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren ...

rheinpfalz.de

Rheinland-Pfalz Erste Warnstreiks in Versand- und Einzelhandel angelaufen

Tarifverhandlungen, Warnstreiks, Rheinland, Freitag, Versand, Einzelhandel, Versandhandel, Pfalz, Einzel, Mainz Mainz (dpa/lrs) - Nach den gescheiterten Tarifverhandlungen im rheinland-pfälzischen Einzel- und Versandhandel ist es am Freitag zu ersten ... mehr ... 4. Juni 2021

rtl.de

Erste Warnstreiks in Versand- und Einzelhandel angelaufen

Warnstreiks, Tarifverhandlungen, Freitag, Versand, Einzelhandel, Versandhandel, Einzel, Mainz Mainz (dpa/lrs) - Nach den gescheiterten Tarifverhandlungen im rheinland-pfälzischen Einzel- und Versandhandel ist es am Freitag zu ersten Warnstreiks ... mehr ... 4. Juni 2021

zeit.de

Natur: Rheinland-Pfalz blüht auf

Rheinland, Mohnblumen, Natur, Land, Grünstadt, Weinbergen, Freinsheim, Schnellstraße, Besonders, Pfalz Mainz (dpa/lrs) - Ob in Weinbergen im pfälzischen Freinsheim, an der Schnellstraße nach Grünstadt oder anderswo: Besonders zahlreich blühen im Land zurzeit rote Mohnblumen. Fr ... mehr ... 4. Juni 2021

www.hier-aktuell.de [+]

Feuerwehr Mainz zählt rund 100 Unwetter-Einsätze

(Quelle: dpa) Feuerwehr Mainz zählt rund 100 Unwetter-Einsätze Mainz (dpa/lrs) - Die vergangenen Unwetter haben Einsatzkräften in Mainz und Umgebung viel Arbeit beschert. Die Feuerwehren seien am späten Freitagabend binnen zweieinhalb Stunden zu rund 100 Einsätzen in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt sowie in den Kreisen Mainz-Bingen und Alzey-Worms gerufen worden, teilte die Feuerwehr am Samstag mit. mehr ... 5. Juni 2021

rheinpfalz.de

Rheinland-Pfalz Dehoga: Komplette Öffnung „dringend erforderlicher Schritt“

Rheinland, Gastgewerbe, Öffnung, Hotellerie, Dehoga, Lockerungen, Mittwoch, Komplette, Schritt, Pfalz Mainz (dpa/lrs) - Das rheinland-pfälzische Gastgewerbe hat die umfassenden Lockerungen für Gastronomie und Hotellerie begrüßt, die an diesem Mittwoch ... mehr ... 1. Juni 2021

www.hier-aktuell.de [+]

Landtagsabgeordnete können im Internet befragt werden

(Quelle: dpa) Landtagsabgeordnete können im Internet befragt werden Mainz (dpa/lrs) - Die Bürger können die 101 rheinland-pfälzischen Landtagsabgeordneten in der neuen Wahlperiode öffentlich über das Internet befragen. Die Online-Plattform abgeordnetenwatch.de hat dafür ein Frageportal eingerichtet: https://www.abgeordnetenwatch.de/rheinland-pfalz. «Die Fragen und Antworten bleiben öffentlich gespeichert und dienen mehr ... 26. Mai 2021

www.hier-aktuell.de [+]

Laschet kündigt Lockerungen für NRW an

(Quelle: dpa) Laschet kündigt Lockerungen für NRW an Düsseldorf (dpa/lnw) - Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat angesichts sinkender Corona-Neuinfektionen schnellere Öffnungen als geplant für das Land angekündigt. Die Corona-Schutzverordnung werde mit «Vorsicht und Bedacht» aktualisiert, sagte Laschet am Mittwoch nach dem Besuch des Impfzentrums in Düsseldorf. Noch am mehr ... 26. Mai 2021

expand_less