DBK vergibt Preis an Buch mit Transgender-Thema nicht

(Quelle: dpa) DBK vergibt Preis an Buch mit Transgender-Thema nicht

Köln (dpa) - Weil das nominierte Buch nicht den Statuten entspricht, vergibt die Deutsche Bischofskonferenz (DBK) dieses Jahr den Katholischen Kinder- und Jugendbuchpreis nicht.
Der DBK-Sprecher bestätigte am Sonntag auf Anfrage einen entsprechenden Bericht des «Kölner Stadt-Anzeigers». Im nominierten Roman «Papierklavier» von Elisabeth Steinkellner geht es um das Leben der 16-jährigen Maia. In ihrem Freundeskreis gibt es eine Person, die Transgender ist. Damit sind Menschen gemeint, die sich dem Geschlecht, das ihnen bei Geburt zugeschrieben wurde, nicht zugehörig fühlen.
Mit dem Preis zeichnet die DBK deutschsprachige Bücher aus, «die beispielhaft und altersgemäß religiöse Erfahrungen vermitteln, Glaubenswissen erschließen und christliche Lebenshaltungen verdeutlichen».
Zur diesjährigen Ablehnung teilte der Sprecher mit: «Das ist ein normaler Vorgang. Vor einigen Jahren hat es schon einmal kein Preisbuch gegeben. Der Ständige Rat war der Auffassung, dass das vorgeschlagene Preisbuch nicht den Kriterien der Statuten des Katholischen Kinder- und Jugendbuchpreises entspricht. Die Jury hat aus der vielfältigen Liste der Empfehlungsbücher kein neues Preisbuch vorgeschlagen.»
© dpa-infocom, dpa:210509-99-532076/2
Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren ...

domradio.de

Ehrung für "Leuchtturmprojekte" / Katholischer Preis gegen Rassismus wird online verliehen

Rassismus, Preis, Fremdenfeindlichkeit, Leuchtturmprojekte, Juni, Ehrung, Deutsche, Bischofskonferenz, Festakt, Katholischer Die Deutsche Bischofskonferenz verleiht den vierten Katholischen Preis gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus am 8. Juni coronabedingt bei einem Online-Festakt. Ausgezeichnet werden drei sogenannte ... mehr ... 26. Mai 2021

supertipp-online.de

Heimat-Preis 2021: Vorschläge bis zum 30. Juni einreichen

Heimat, Vorschläge, Preis, Wülfrath, Wülfrather, Juni, Jahr, Für, Monatsende Wülfrath. Für den Wülfrather Heimat-Preis 2021 können noch bis zum Monatsende Vorschläge eingereicht werden. Wülfrath vergibt auch dieses Jahr den mit ... mehr ... 18. Juni 2021

www.hier-aktuell.de [+]

Bischöfe wollen über Lage der Kirche beraten

(Quelle: dpa) Bischöfe wollen über Lage der Kirche beraten München/Rom/Bonn (dpa) - Die katholischen deutschen Bischöfe wollen nach dem abgelehnten Rücktrittsgesuch des Münchner Erzbischofs Reinhard Marx über die Lage der Kirche in Deutschland beraten. «Der nächste Ständige Rat ist der Ort, wo die Bischöfe über die Gesamtlage der Kirche in Deutschland sprechen werden», sagte ein Sprecher der Deutschen mehr ... 10. Juni 2021

efahrer.chip.de

Dieses E-Bike hat eine super Preis-Leistung: Es lohnt sich aber nicht für jeden

Leistung, Bike, Preis Dieses E-Bike hat eine super Preis-Leistung: Es lohnt sich aber nicht für jeden  EFAHRER.com mehr ... 9. Juni 2021

www.hier-aktuell.de [+]

Judith Schalansky erhält Gutenberg-Preis der Stadt Leipzig

(Quelle: dpa) Judith Schalansky erhält Gutenberg-Preis der Stadt Leipzig Leipzig (dpa) - Die Schriftstellerin und Buchgestalterin Judith Schalansky (40) erhält den Gutenberg-Preis der Stadt Leipzig 2021. Die Auszeichnung solle am 22. Juni im Deutschen Buch- und Schriftmuseum der Deutschen Nationalbibliothek verliehen werden, teilte die Stadt am Dienstag mit. Der Gutenberg-Preis ist mit 10.000 Euro dotiert. Schalansky mehr ... 15. Juni 2021

presseportal.de

Neues Buch "Apple Car" / Andreas Dripke: "Eine amüsante Spekulation mit weitreichenden Folgen."

Apple, Car, Buch, Dripke, Andreas, Auto, Neues, Folgen, Council, Rat Diplomatic Council - Diplomatischer Rat: Frankfurt (ots) - "Apple Car - Wie der iKonzern das Auto neu erfindet", Andreas Dripke, 284 Seiten, ISBN 978-3947818433, Verlag DC Publishing "Dieses Buch ist nicht von Apple autorisiert und verrät Geheimnisse, die Apple niemals preisgeben wollte", ... mehr ... 23. Juni 2021

www.hier-aktuell.de [+]

Börsenverein vergibt Deutschen Sachbuchpreis 2021

(Quelle: dpa) Börsenverein vergibt Deutschen Sachbuchpreis 2021 Berlin (dpa) - Die Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins vergibt am heutigen Abend (18.00 Uhr) den Deutschen Sachbuchpreis 2021. Mit der Auszeichnung sollen herausragende, in deutscher Sprache verfasste Sachbücher gewürdigt werden, die Impulse für die gesellschaftliche Auseinandersetzung geben. Der Preis ist mit insgesamt 42.500 mehr ... 13. Juni 2021

expand_less