«Löwen» mit Remis in Wiesbaden

(Quelle: dpa) «Löwen» mit Remis in Wiesbaden

Wiesbaden (dpa) - Der TSV 1860 München hat im Aufstiegskampf der 3.
Fußball-Liga einen Big Point verpasst, sich aber mit einem Remis zufrieden gezeigt. Die «Löwen» trennten sich am Samstag auswärts 1:1 (0:1) vom SV Wehen Wiesbaden. Nach dem Rückstand durch Johannes Wurtz (29. Minute) kamen die Münchner dank Phillipp Steinhart (80.) noch zum Ausgleich.
«Wir sind stark zurückgekommen nach dem 0:1-Rückstand», sagte der 1860-Torschütze. «Wir können mit dem Punkt gut leben.» Damit sind die Sechziger seit zehn Spielen unbesiegt. «Wir sind mit dem Punkt zufrieden», sagte auch Trainer Michael Köllner bei MagentaSport.
Zumal die Konkurrenz weitestgehend mitspielte. Die zweitplatzierten Rostocker kamen nicht über ein 0:0 gegen den FSV Zwickau hinaus, auch «Löwen»-Verfolger FC Ingolstadt spielte nur 0:0 zu Hause gegen den 1. FC Saarbrücken. «Man sieht auch auf den anderen Plätzen, dass Druck auf dem Kessel ist», sagte Trainer Tomas Oral. «Wir haben es immer noch selbst in der Hand.»
Die SG Dynamo Dresden machte dagegen einen großen Schritt Richtung Aufstieg. Die Mannschaft von Neu-Trainer Alexander Schmidt setzte sich am Samstag im Heimspiel gegen Viktoria Köln mit 2:0 (2:0) durch und profitierte zudem von Punktverlusten der Konkurrenz. Heinz Mörschel brachte die Dresdner in der 10. Minute in Führung, der ehemalige österreichische Nationalstürmer Philipp Hosiner machte noch vor der Pause per Foulelfmeter den Endstand perfekt (31.).
Mit 69 Punkten führen die Sachsen die Tabelle nach 36 Spieltagen an, gefolgt von Hansa Rostock (67), 1860 München (65) und dem FC Ingolstadt (65).
Am unteren Ende der Tabelle konnte der abstiegsgefährdete 1. FC Kaiserslautern einen wichtigen Sieg feiern. Die Pfälzer bezwangen den KFC Uerdingen mit 4:1 (3:1) und vergrößerten den Vorsprung auf die auf Abstiegsplatz 17 rangierenden Krefelder auf vier Zähler. Der bereits gerettete 1. FC Magdeburg gewann gegen den MSV Duisburg mit 3:2 (2:0).
© dpa-infocom, dpa:210508-99-519960/2
Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren ...

tsv1860.de

GRW Schöner Wohnen fühlt sich sehr wohl und bleibt LöwenPartner.

Schöner, Wohnen, Saison, Unt, Löwen, München GRW Schöner Wohnen geht mit den Löwen in die vierte Saison als LöwenPartner. GRW Schöner Wohnen geht mit dem TSV 1860 München bereits in die vierte Saison als LöwenPartner. Dabei versteht sich das Unt ... mehr ... 11. Juni 2021

www.hier-aktuell.de [+]

1860 München verlängert Leihe von Stürmer Biankadi

(Quelle: dpa) 1860 München verlängert Leihe von Stürmer Biankadi München (dpa/lby) - Der Stürmer Merveille Biankadi bleibt auch in der nächsten Saison beim Fußball-Drittligisten TSV 1860 München. Die «Löwen» einigten sich mit dem 1. FC Heidenheim auf eine Verlängerung der Ausleihe für eine weitere Spielzeit, wie der Verein am Dienstag bekanntgab. Nach seinem Wechsel im Januar 2021 bestritt der 26 Jahre alte mehr ... 8. Juni 2021

www.hier-aktuell.de [+]

TSV 1860 München verlängert mit Quirin Moll

(Quelle: dpa) TSV 1860 München verlängert mit Quirin Moll München (dpa/lby) - Der TSV 1860 München hat Quirin Moll weiter an sich gebunden. Der Fußball-Drittligist verlängerte den auslaufenden Vertrag des Abwehrspielers, ohne am Montag die Länge des neuen Kontrakts zu verraten. Der 30-Jährige geht im Herbst in seine vierte Saison bei den «Löwen». Moll hatte in der abgelaufenen Spielzeit in der mehr ... 7. Juni 2021

tz.de

TSV 1860: Der Kader bleibt, das Ziel auch - Löwen planen Aufstieg spätestens 2022

Löwen, Kader, Ziel, Aufstieg TSV 1860: Der Kader bleibt, das Ziel auch - Löwen planen Aufstieg spätestens 2022  tz.de mehr ... 28. Mai 2021

www.hier-aktuell.de [+]

1860 München holt drei Spieler

(Quelle: dpa) 1860 München holt drei Spieler München (dpa/lby) - Fußball-Drittligist TSV 1860 München hat am Freitag die Verpflichtung von Kevin Goden, Yannick Deichmann und Marcel Bär bekanntgegeben. Der 22-Jährige Goden war zuletzt beim 1. FC Nürnberg unter Vertrag. Der 29 Jahre alte Stürmer Bär kommt von Eintracht Braunschweig und absolvierte in der abgelaufenen Zweitliga-Saison 30 Partien mehr ... 18. Juni 2021

www.hier-aktuell.de [+]

1860 München verlängert Vertrag von Offensivmann Staude

(Quelle: dpa) 1860 München verlängert Vertrag von Offensivmann Staude München (dpa/lby) - Der TSV 1860 München setzt weiter auf Winter-Neuzugang Keanu Staude. Der 24 Jahre alte Rechtsaußen hat seinen Vertrag bei den «Löwen» verlängert. Die Laufzeit wurde am Dienstag nicht bekanntgegeben. Staude war im Januar von den Würzburger Kickers zum Münchner Fußball-Drittligisten gewechselt. Er bestritt nach einer überstandenen mehr ... 1. Juni 2021

www.hier-aktuell.de [+]

Hoeneß vermittelte Ismaik an 1860 München: «Macht das mal!»

(Quelle: dpa) Hoeneß vermittelte Ismaik an 1860 München: «Macht das mal!» München (dpa) - Bayern-Patron Uli Hoeneß hat den umstrittenen Investor Hasan Ismaik vor einem Jahrzehnt an den TSV 1860 München vermittelt. «Den Ismaik, also den Hamada, den hab ja auch ich ihnen besorgt», sagte der langjährige Manager des FC Bayern München der «Süddeutschen Zeitung» (Montagsausgabe). Ismaik war am 30. Mai 2011 als Investor beim mehr ... 30. Mai 2021

expand_less