Pandemie wirkt sich moderat auf Ausbildungsmarkt aus

(Quelle: dpa) Pandemie wirkt sich moderat auf Ausbildungsmarkt aus

Saarbrücken (dpa/lrs) - Der Ausbildungsmarkt im Saarland ist aus Sicht der Industrie- und Handelskammer (IHK) auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten relativ stabil.
Das sei auch eine Folge des Fachkräftemangels, heißt es in einer Mitteilung vom Dienstag. Bei einer Umfrage der IHK haben demnach 11 Prozent der befragten Unternehmen zwar angegeben, sie würden ihr Ausbildungsangebot reduzieren. 84 Prozent der Betriebe planten aber, ihr Angebot auf dem bisherigen Niveau aufrecht zu halten. 5 Prozent wollten ihr Ausbildungsengagement sogar ausweiten.
Dies sei mit Blick auf die Corona-Krise ein «eher erfreuliches Ergebnis», betonte IHK-Hauptgeschäftsführer Frank Thomé. Viele Betriebe hätten durch die Pandemie Einbrüche erlitten, Kurzarbeit beantragt und ihr Eigenkapital bereits aufgebraucht. In einer solchen Situation sei der Abbau von Ausbildungsplätzen für manche Betriebe unumgänglich. Doch falle der Rückgang moderat aus, da Firmen mit Sorge auf den drohenden Fachkräftemangel blickten.
Die Statistik der Arbeitsagentur zeige, dass die Zahl der Bewerber im Vergleich zum Vorjahr um 16,8 Prozent zurückgegangen sei. Demnach kommen aktuell auf knapp 5000 angebotene Ausbildungsstellen nur etwas mehr als 3000 Bewerber.
© dpa-infocom, dpa:210504-99-463556/2
Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren ...

pressebox.de

IHK Und Handwerkskammer starten Initiative für Ausbildung, Industrie- und Handelskammer Heilbronn-Franken, Pressemitteilung

Ausbildung, Handwerkskammer, Initiative, Franken, Heilbronn, Pressemitteilung, Handelskammer, Industrie IHK Und Handwerkskammer starten Initiative für Ausbildung, Industrie- und Handelskammer Heilbronn-Franken, Pressemitteilung  PresseBox mehr ... 21. April 2021

www.hier-aktuell.de [+]

IHK: Großes Interesse an Bau des Fehmarnbelttunnels

(Quelle: dpa) IHK: Großes Interesse an Bau des Fehmarnbelttunnels - Rund 150 regionale Unternehmen haben bislang ihr Interesse als Zulieferer an den Bauarbeiten am Fehmarnbelt-Tunnel bekundet. Das zeige, dass die Unternehmen der Region die Chancen dieses grenzüberschreitenden Infrastrukturprojektes nutzen wollten und sich intensiv mit dem Vorhaben auseinandersetzten, sagte der stellvertretende mehr ... 16. April 2021

presseportal.de

Hersteller unter Druck: OTC-Gesamtmarkt entwickelt sich pandemiebedingt negativ

Gesamtmarkt, Verschiebungen, Pandemie, Versandhandel, Branche, Druck, Hersteller, Bundesverband, Pharmazeutischen, Tendenziell BPI Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie: Berlin (ots) - Die Pandemie wirkt sich auf die OTC-Branche aus: Für das Jahr 2020 zeigen die Absatz- und Umsatzentwicklungen deutlich nach unten. Und es gibt Verschiebungen: Tendenziell profitiert der Versandhandel von der Krise, während die ... mehr ... 28. April 2021

www.hier-aktuell.de [+]

IHK: Vier Milliarden Euro Corona-Hilfen ausgezahlt

(Quelle: dpa) IHK: Vier Milliarden Euro Corona-Hilfen ausgezahlt München (dpa/lby) - Bayerische Unternehmen haben seit Sommer 2020 vier Milliarden Euro Corona-Soforthilfe erhalten. Mehr als die Hälfte - über zwei Milliarden Euro - ging an das von der Krise hart getroffene Gastgewerbe. An zweiter Stelle folgten Kunst und Unterhaltungsbranche, dazu zählen Kinos und Theater ebenso wie Museen und Freizeitparks oder mehr ... 30. April 2021

www.hier-aktuell.de [+]

Wirtschaft dank Impf-Fortschritten vorsichtig optimistisch

(Quelle: dpa) Wirtschaft dank Impf-Fortschritten vorsichtig optimistisch Erfurt (dpa/th) - Die Corona-Pandemie hat in vielen Teilen der Thüringer Wirtschaft zu einer durchwachsenen Stimmung geführt. Viele Unternehmen seien von einer normalen Geschäftstätigkeit noch weit entfernt, sagte die Hauptgeschäftsführerin der Industrie- und Handelskammer (IHK) Erfurt, Dr. Cornelia Haase-Lerch, einer Mitteilung von Dienstag mehr ... 4. Mai 2021

www.hier-aktuell.de [+]

Lockerungen wichtiges Signal für wirtschaftlichen Neustart

(Quelle: dpa) Lockerungen wichtiges Signal für wirtschaftlichen Neustart Hannover (dpa/lni) - Die Industrie- und Handelskammer Hannover hat die von der niedersächsischen Landesregierung angekündigten Lockerungen begrüßt. «Für die seit Monaten geschlossenen Betriebe in Gastronomie, Hotellerie und Tourismus zeichnet sich jetzt endlich die lang vermisste Öffnungsperspektive ab», betonte Maike Bielfeldt, mehr ... 4. Mai 2021

www.hier-aktuell.de [+]

Rund 500 Teilnehmer bei virtuellen Fehmarnbelt Days erwartet

(Quelle: dpa) Rund 500 Teilnehmer bei virtuellen Fehmarnbelt Days erwartet Lübeck (dpa/lno) - Politiker und Wirtschaftsvertreter wollen am 31. Mai bei den fünften Fehmarnbelt Days über die Chancen des geplanten Tunnels zwischen Deutschland und Dänemark diskutieren. An der Veranstaltung werden Mitglieder des dänischen und des schleswig-holsteinischen Kabinetts, des Hamburger Senats, der EU-Kommission und des Europäischen mehr ... 3. Mai 2021

expand_less