Möglichkeiten für Lockerungen nicht groß

(Quelle: dpa) Möglichkeiten für Lockerungen nicht groß

Die sächsische Regierung sieht derzeit keine großen Möglichkeiten für Lockerungen in der Corona-Pandemie. Das stellte chef Oliver Schenk (CDU) am Dienstag nach der Kabinettssitzung in Dresden klar.
Dresden (dpa/sn) - Die sächsische Regierung sieht derzeit keine großen Möglichkeiten für Lockerungen in der Corona-Pandemie. Das stellte chef Oliver Schenk (CDU) am Dienstag nach der Kabinettssitzung in Dresden klar. Er begründete das vor allem mit der Zunahme der Mutationen des Coronavirus auch in Sachsen. Experten würden unterdessen von einer «zweiten Pandemie» sprechen. Bis vergangenen Freitag habe es 120 entsprechende Fälle in Sachsen gegeben. Im März könne es zu stark steigenden Zahlen kommen, wenn man nicht gegensteuere. Es sei mit einer wöchentlichen Verdoppelung der Fallzahlen zu rechnen. Die Kontaktnachverfolgung werde weiter eine zentrale Rolle spielen.
© dpa-infocom, dpa:210223-99-558702/2
Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren ...

freiepresse.de

Sachsens Staatskanzleichef Schenk: Möglichkeiten für Öffnungen "nicht sehr groß"

Presse, Möglichkeiten, Staatskanzleichef, Öffnungen, Sachsens, Schenk, Freie Sachsens Staatskanzleichef Schenk: Möglichkeiten für Öffnungen "nicht sehr groß"  Freie mehr ... 23. Februar 2021

www.hier-aktuell.de [+]

Regierung appelliert an den Zusammenhalt in der Corona-Krise

(Quelle: dpa) Regierung appelliert an den Zusammenhalt in der Corona-Krise Dresden (dpa/sn) - Sachsens Regierung hat eindringlich an Bürger und Parteien appelliert, in Zeiten mehr ... 4. Februar 2021

www.hier-aktuell.de [+]

Corona: Thüringen will sich notfalls mit Nachbarn abstimmen

(Quelle: dpa) Corona: Thüringen will sich notfalls mit Nachbarn abstimmen Erfurt (dpa) - Sollte ein bundeseinheitlicher Fahrplan für Corona-Maßnahmen scheitern, will sich mehr ... 24. Februar 2021

sueddeutsche.de

Staatskanzlei: Möglichkeiten für Lockerungen nicht groß

Zeitung, Lockerungen, Staatskanzlei, Möglichkeiten, Süddeutsche Staatskanzlei: Möglichkeiten für Lockerungen nicht groß  Süddeutsche Zeitung mehr ... 23. Februar 2021

radiozwickau.de

Sachsen sieht kaum Möglichkeiten für Lockerungen

Lockerungen, Radio, Möglichkeiten, Zwickau, Sachsen Sachsen sieht kaum Möglichkeiten für Lockerungen  Radio Zwickau mehr ... 23. Februar 2021

radiochemnitz.de

Sachsen sieht kaum Möglichkeiten für Lockerungen

Lockerungen, Radio, Möglichkeiten, Sachsen, Chemnitz Sachsen sieht kaum Möglichkeiten für Lockerungen  Radio Chemnitz mehr ... 23. Februar 2021

t-online.de

Staatskanzlei: Möglichkeiten für Lockerungen nicht groß

Lockerungen, Staatskanzlei, Möglichkeiten Staatskanzlei: Möglichkeiten für Lockerungen nicht groß  t-online mehr ... 23. Februar 2021

expand_less