Bundesgericht entscheidet über Gesundheitskarten-Alternative

(Quelle: dpa) Bundesgericht entscheidet über Gesundheitskarten-Alternative

Über den Anspruch auf eine Alternative zur elektronischen Gesundheitskarte entscheidet heute das Bundessozialgericht in Kassel. Verhandelt werden dort zwei Verfahren aus Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz.
Kassel/Trier/Dortmund (dpa) - Über den Anspruch auf eine Alternative zur elektronischen Gesundheitskarte entscheidet heute das Bundessozialgericht in Kassel. Verhandelt werden dort zwei Verfahren aus Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz.
Die Kläger fordern, dass sie statt der Chipkarte von ihrer Krankenkassen einen Nachweis aus Papier erhalten, den sie beim Arzt vorlegen können. «Die Kläger wehren sich dagegen, dass sie ohne Verwendung der elektronische Gesundheitskarte keinen Zugang zu ärztlichen Leistungen haben», sagte eine Gerichtssprecherin (Aktenzeichen B 1 KR 7/20 R; B 1 KR 15/20 R)
Um Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung in Anspruch nehmen zu können, müssen Versicherte ihre Berechtigung mit der elektronischen Gesundheitskarte nachweisen. Auf dieser ist ein Chip mit Versichertendaten wie Name, Anschrift, Versichertenstatus und -nummer. Die Informationen werden beim Arztbesuch online abgeglichen und aktualisiert.
Die Kläger sehen bei der Gesundheitskarte und dem dahinter stehenden Netzwerk Sicherheitsmängel. Sensible Daten seien nicht ausreichend geschützt. In den Vorinstanzen hatten die Kläger keinen Erfolg.
Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren ...

kreisbote.de

Besser fürs Kind: wenn die Frau selbst entscheidet, ob sie es bekommen will

Kreisbote, Besser, Kind, Frau Besser fürs Kind: wenn die Frau selbst entscheidet, ob sie es bekommen will  Kreisbote mehr ... 18. Februar 2021

presseportal.de

Frauentag 2021: Tausend Dank an die Superheldinnen

Frauentag, Laufen, Leistungen, Frauen, Land, Tausend, Superheldinnen, Gerade, Fleurop, Teil Fleurop AG: Berlin (ots) - Am 8. März 2021 ist der internationale Frauentag. Gerade jetzt wird vor mehr ... 2. März 2021

spiegel.de

Grundrente: Max-Planck-Experten halten sie für doppelt ungerecht

Grundrente, Menschen, Situierte, Experten, Anspruch, Millionen, Max, Januar, Expertenanalyse, Planck Seit Januar haben rund 1,3 Millionen Menschen Anspruch auf die Grundrente. Doch einer mehr ... 9. Februar 2021

presseportal.de

Denken Sie, dass Sie durch Produkte, die Talk enthalten, geschädigt wurden? Ihre Rechte können beeinträchtigt und Ihre Verletzungsansprüche ausgeräumt werden. Ihre Stimme hilft mit zu bestimmen, wie Verletzungsansprüche behandelt werden.

Prime, Stimme, Verletzungsansprüche, Clerk, Denken, Talk, Produkte, New, Chapter, Imerys Prime Clerk LLC: New York (ots/PRNewswire) - Reichen Sie Ihre Stimme bis zum 25. März 2021 ein. Die mehr ... 26. Februar 2021

presseportal.de

BPOL-FL: NMS - Wiederholt M-N-S nicht getragen, Bundespolizisten beleidigt

Neumünster, Bundespolizisten, Männer, Beamten, Freitagabend, Masken, Bestreifung, Bahnhofs, Gruppe, Wiederholt Neumünster (ots) - Freitagabend wurden Bundespolizisten bei der Bestreifung des Bahnhofs Neumünster mehr ... 1. März 2021

presseportal.de

R+V wächst im Corona-Jahr stärker als der Markt

Euro, Milliarden, Höhe, Beiträge, Erstversicherungsgeschäft, Lebens, Pensionsversicherung, Jahr, Corona, Wiesbaden R+V Versicherung AG: Wiesbaden (ots) - - R+V Gruppe nimmt 2020 Beiträge in Höhe von rund 20 mehr ... 2. März 2021

www.hier-aktuell.de [+]

Kitas in Sachsen-Anhalt öffnen ab März

(Quelle: dpa) Kitas in Sachsen-Anhalt öffnen ab März Magdeburg (dpa/sa) - Parallel zur schrittweisen Öffnung der Schulen macht Sachsen-Anhalt ab März mehr ... 11. Februar 2021

expand_less