41-Jähriger nach Wohnungsbrand in Duisburg tot aufgefunden

(Quelle: dpa) 41-Jähriger nach Wohnungsbrand in Duisburg tot aufgefunden

Nach einem Brand in einem Duisburger Mehrfamilienhaus ist ein 41 Jahre alter Mann am Montagabend tot in der Erdgeschosswohnung aufgefunden worden. Die Brandursache und die näheren Umstände des Todesfalls waren zunächst unklar, die Polizei ermittelt.
Duisburg (dpa/lnw) - Nach einem Brand in einem Duisburger Mehrfamilienhaus ist ein 41 Jahre alter Mann am Montagabend tot in der Erdgeschosswohnung aufgefunden worden. Die Brandursache und die näheren Umstände des Todesfalls waren zunächst unklar, die Polizei ermittelt. Das Haus sei wegen der starken Rauchentwicklung derzeit unbewohnbar, sagten Sprecher von Feuerwehr und Polizei. Die Mieter seien anderweitig untergekommen. Gegen 22.05 Uhr hätten Zeugen einen Alarm ausgelöst. Die Feuerwehr habe den Mann nur tot aus der Wohnung im Erdgeschoss bergen können. Über das Feuer hatte auch die «Rheinische Post» berichtet.
Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren ...

expand_less