Badewetter lockt viele im Norden

(Quelle: dpa) Norddeich/Offenbach (dpa/lni) - Das schwül-heiße Ferienwetter über Niedersachsen und Bremen hat sich am Samstag rasch wieder eingetrübt. Schon am Nachmittag sollte es von Westen her in Niedersachsen und Bremen einzelne Schauer geben, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach vorhersagte. Für die Nacht wurde der Durchzug einer Gewitterfront mit örtlich unwetterartigem Starkregen erwartet. Auch ein paar Grad kühler sollte es werden. Vorher war es aber noch einmal warm. Selbst in Cuxhaven an der Nordsee wurden mittags schon über 25 Grad gemessen. In Bremen waren es fast 27 Grad, in Hannover mehr als 28 Grad. Der DWD schloss Temperaturen bis zu 33 Grad am Samstagnachmittag im Süden von Niedersachsen nicht aus. Das Ferienwetter lockte beispielsweise in Norddeich in Ostfriesland viele Menschen an den Strand. Sie saßen in Strandkörben, gingen spazieren, spielten oder planschten, waren mit Bollerwagen oder Fahrrad unterwegs. «Die genießen den Urlaubstag hier», sagte Sicherheitsmann Georg Ulrichs, der am Hundestrand Wache schob. Die Stimmung sei entspannt. «Jeder achtet die Corona-Regeln», sagte er. Auch an anderen Badestellen herrschte am Samstag reger Andrang. In Gifhorn musste die Polizei die Anfahrt zum Tankumsee sperren. «Genießt die Sonnenstunden an einem anderen Ort», schrieben die Beamten auf Twitter. Am Sonntag sollte das Wetter wechselnd bewölkt werden mit einzelnen Schauern. In Emden wurden noch 23 Grad, in Hannover 26 Grad erwartet. Am Montag sollten sich heitere Abschnitte mit Schauern abwechseln bei Tageshöchstwerten zwischen 19 und 22 Grad.

(Quelle: dpa)

Das könnte Sie auch interessieren ...

Wechselhaftes Wetter am Wochenende

(Quelle: dpa) Offenbach (dpa/lrs) - Unbeständiges Wetter erwartet Rheinland-Pfalz und das Saarland am Wochenende. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) startet der Samstag wechselnd bewölkt bei 15 bis 18 Grad, vereinzelt gibt es Schauer. Bereits am Freitagnachmittag sollte es zu Schauern und Gewittern kommen. Der Sonntag wird laut DWD etwas ... [mehr ...] 5. Juni 2020

Frischer Wind und Wolken in Niedersachsen und Bremen

(Quelle: dpa) Hannover/Bremen (dpa/lni) - Der Dienstag beginnt in Niedersachsen und Bremen wechselhaft bewölkt und mit einzelnen Schauern. Im Tagesverlauf sei mit frischem Wind und teils stürmischen Böen an der Küste zu rechnen, teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Die Temperaturen steigen auf bis zu 25 Grad, auf den Inseln bleibe es mit maximal 15 Grad ... [mehr ...] 28. Juli 2020

Wolken und Regen zum Wochenstart: Wieder kühler

(Quelle: dpa) Offenbach (dpa/lhe) - Nach einem heiteren und warmen Sonntag wird das Wetter in Hessen zum Wochenstart schon wieder ungemütlicher. Bei vielen Wolken und Regen sinken die Temperaturen deutlich unter die 30-Grad-Marke, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Samstag mitteilte. Bis zu 30 Grad sollten aber noch am Sonntag erreicht ... [mehr ...] 18. Juli 2020

Sommerliches Wetter in Rheinland-Pfalz und im Saarland

(Quelle: dpa) Offenbach (dpa/lrs) - Das Wetter in Rheinland-Pfalz und im Saarland bleibt zum Wochenende hin überwiegend sommerlich. Es wird sonnig und heiß, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Die Höchsttemperaturen am Mittwoch liegen zwischen 28 und 31 Grad, im Bergland um die 26 Grad. Auch in den kommenden Tagen sollen die Temperaturen laut DWD ... [mehr ...] 24. Juni 2020

Regenwetter in Niedersachsen und Bremen

(Quelle: dpa) Hannover (dpa/lni) - Regen und Wolken bestimmen kurz vor dem Wochenende das Wetter in Niedersachsen und Bremen. Am Donnerstag regnet es laut Deutschem Wetterdienst (DWD) fast überall. Im Osten Niedersachsens kann es demnach auch immer wieder Gewitter geben. Die Temperaturen liegen zwischen 17 Grad an der Küste und 21 Grad im Landesinneren. ... [mehr ...] 4. Juni 2020

Wechselhaftes Wetter am Wochenende in Hessen

(Quelle: dpa) Offenbach (dpa/lhe) - Auf durchwachsenes Wetter am Wochenende können sich die Menschen in Hessen einstellen. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) startet der Samstag wechselnd bewölkt bei 14 bis 17 Grad, vereinzelt gibt es Schauer. Dabei wird es windig aus Richtung Südwest mit zeitweise starken Böen. Bereits am Freitagnachmittag ... [mehr ...] 5. Juni 2020

Regen und Wolken am Wochenende: Unter 20 Grad

(Quelle: dpa) Offenbach (dpa/lrs) - Regnerisch und bewölkt: Am Wochenende wird das Wetter in Rheinland-Pfalz und dem Saarland ungemütlicher und kühler. Die Sonne lässt sich nach Angaben des Deutschen Wetterdiensts (DWD) in Offenbach bei Höchsttemperaturen von unter 20 Grad nur selten blicken. Starke Bewölkung und Schauer prägen demnach den Samstag. Bei ... [mehr ...] 6. September 2019

expand_less