Ihr Suchergebnis für Zweitimpfung in Dresden

10 Ergebnisse zu "Zweitimpfung"

www.saechsische.de

Impfpass-Ansturm auf Dresdner Apotheken

App, Codes, Code, Dresdner, Portal, Leonhardt, Apotheken, Rolf, Apotheker, Impfnachweis Dresden. Die Sanduhr dreht sich. Apotheker Rolf Leonhardt ahnt, was gleich passieren wird: Das Portal, in dem er seit Montag Corona-Impfbescheinigungen auf Papier in die neue Corona-Impf-App übertragen kann, enttäuscht ihn schon wieder mit einer Fehlermeldung. Doch so geduldig, wie sich die Sanduhr dreht, so unnachgiebig startet Leonhardt neue mehr ... 16. Juni 2021

www.saechsische.de

Dresdner Apotheken starten mit digitalem Impfpass

Apotheken, Impfpass, Apotheke, App, Montag, Mitarbeiter, Dresdner, Leonhardt, Nachweis, Impfzentren Dresden. Damit bereits Geimpfte ihren Corona-Impfschutz künftig einfach mit dem Smartphone beweisen können, bieten Apotheken nun die Übertragung des Papier-Nachweises in einen digitalen Impfpass an. Auch in Dresden ist das seit diesem Montag in vielen Apotheken möglich. Nach der Ankündigung von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) am mehr ... 14. Juni 2021

www.saechsische.de

Tausende Dresdner in ihren Firmen geimpft

Mitarbeiter, Dresden, Impfzentrum, Infineon, Juni, Mai, Termine, Dresdner, Impfdosen, Impfaktion Dresden. Impfen rettet Leben in der Corona-Pandemie. Doch längst nicht alle Dresdner hatten bisher die Chance, im Impfzentrum oder beim Hausarzt dran zu kommen. Jetzt starten immer mehr Firmen und Behörden ihre eigenen Aktionen. Um eine Impfkampagne zu beginnen, ist die Abstimmung mit dem DRK und dem Sächsischen Sozialministerium nicht zu umgehen. mehr ... 11. Juni 2021

www.saechsische.de

Corona: Wo steht Dresden beim Impfen?

Impfstoff, Dosen, Mai, Dresden, Woche, Menschen, Hausärzte, Coronavirus, Impfzentrum, Termin Dresden. Wer noch keinen Impftermin bekommen hat, wird das Gefühl kaum teilen können: Aber die Impfkampagne in Dresden kommt voran. Inzwischen ist der 100.000 Patient in der Dresdner Messe geimpft worden. Trotzdem ist Unzufriedenheit zu spüren. Nicht nur bei denen, die auf einen Termin warten. Auch die Hausärzte üben Kritik.Im Dresdner Impfzentrum mehr ... 28. Mai 2021

www.hier-aktuell.de [+]

Keine Impfreihenfolge in Arztpraxen mehr

(Quelle: dpa) Keine Impfreihenfolge in Arztpraxen mehr Dresden (dpa/sn) - In Sachsen können sich von diesem Montag an Impfwillige um einen Termin einer Arztpraxis bemühen - unabhängig von Alter, Beruf oder Vorerkrankungen. Eine Beschränkung auf spezielle Impfstoffe fällt weg. Möglich wird das durch die vom Gesundheitsministerium verfügte Aufhebung der Impfpriorisierung in den Arztpraxen. «Die Aufhebung mehr ... 24. Mai 2021

www.hier-aktuell.de [+]

Kaum Verschiebungen bei Zweitimpfungen in Sachsen

(Quelle: dpa) Kaum Verschiebungen bei Zweitimpfungen in Sachsen Dresden (dpa/sn) - In den Impfzentren in Sachsen werden nur selten Termine für Zweitimpfungen gegen das Coronavirus verschoben. In der Regel würden die Termine eingehalten, sagte Kai Kranich vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) in Sachsen, das die Impfzentren im Land organisiert. Am Tag gebe es zentral rund 150 Anfragen für eine mögliche Verschiebung mehr ... 20. Mai 2021

www.hier-aktuell.de [+]

Kassenärzte-Chef warnt vor großen Erwartungen

(Quelle: dpa) Kassenärzte-Chef warnt vor großen Erwartungen Dresden (dpa/sn) - Der Chef der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) in Sachsen hat mit Blick auf die Aufhebung der Impfpriorisierung in den Arztpraxen vor zu großen Erwartungen gewarnt. Noch gebe es nicht genügend Impfstoff, um die Nachfrage zu bedienen, sagte Klaus Heckemann der Deutschen Presse-Agentur. Letztlich gehe es vor allem um den Impfstoff mehr ... 18. Mai 2021

www.hier-aktuell.de [+]

FDP-Politiker fordert sächsischen Impfgipfel für mehr Tempo

(Quelle: dpa) FDP-Politiker fordert sächsischen Impfgipfel für mehr Tempo Dresden (dpa/sn) - Der Dresdner FDP-Bundestagsabgeordnete Torsten Herbst hat das Impftempo im Freistaat kritisiert und einen sächsischen Impfgipfel gefordert. Sachsen sei bei den Erstimpfungen erneut Schlusslicht in ganz Deutschland, kritisierte Herbst am Montag. Angesichts der regional immer noch hohen Infektionszahlen in Sachsen forderte der mehr ... 17. Mai 2021

www.hier-aktuell.de [+]

Linke: Impfzentren in Sachsen noch länger offenhalten

(Quelle: dpa) Linke: Impfzentren in Sachsen noch länger offenhalten Dresden (dpa/sn) - Die sächsische Linke hält den Betrieb von mehr als drei Impfzentren ab Juli für notwendig. «Da niemand weiß, wie sich das Infektionsgeschehen in den kommenden vier Wochen entwickelt, sollten wir bis in den Sommer hinein am Status quo festhalten», erklärte Parteichefin Susanne Schaper am Donnerstag in Dresden. Zudem müssten so mehr ... 29. April 2021

www.hier-aktuell.de [+]

17 700 freie Impftermine in dieser Woche

(Quelle: dpa) 17 700 freie Impftermine in dieser Woche Dresden (dpa/sn) - In Sachsen gibt es in dieser Woche 17 700 freie Termine für eine Corona-Schutzimpfung. Die Termine seien über die Webseite oder die Hotline für die insgesamt 13 Impfzentren buchbar, teilte das Deutsche Rote Kreuz () am Montag mit. Die Erfahrung hätte aber gezeigt, dass die Termine meist innerhalb weniger Stunden ausgebucht seien. mehr ... 15. Februar 2021

expand_less