Ihr Suchergebnis für Robert Koch-Instituts in Dresden

10 Ergebnisse zu "Robert Koch-Instituts"

www.hier-aktuell.de [+]

Corona-Inzidenz in Sachsen weiter einstellig

(Quelle: dpa) Corona-Inzidenz in Sachsen weiter einstellig Dresden/Berlin (dpa) - Die Corona-Inzidenz bewegt sich in Sachsen in allen 13 Regionen weiter im einstelligen Bereich. Für den gesamten Freistaat bezifferte das Robert Koch-Institut (RKI) die Inzidenz am Sonntag wie schon am Samstag mit 5,2. Der Wert gibt an, wie viele Ansteckungen es je 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen gegeben hat. Bundesweit mehr ... 20. Juni 2021

www.hier-aktuell.de [+]

Corona-Inzidenz in allen sächsischen Regionen einstellig

(Quelle: dpa) Corona-Inzidenz in allen sächsischen Regionen einstellig Dresden/Berlin (dpa) - Die Corona-Inzidenz ist inzwischen in allen 13 sächsischen Regionen einstellig. Das Robert Koch-Institut (RKI) gab den Wert für den gesamten Freistaat am Samstag mit 5,2 ein. Das war ein erneuter Rückgang im Vergleich zum Freitag (6,1). Auch bundesweit sank die Inzidenz mit 9,3 erstmals seit September wieder in den mehr ... 19. Juni 2021

www.hier-aktuell.de [+]

Corona-Inzidenz in Sachsen geht weiter zurück

(Quelle: dpa) Corona-Inzidenz in Sachsen geht weiter zurück Dresden/Berlin (dpa) - Die Corona-Inzidenz in Sachsen geht auf niedrigem Niveau noch weiter zurück. Das Robert Koch-Institut bezifferte die Sieben-Tages-Inzidenz am Freitag auf 6,1. Am Vortag hatte der Wert bei 7,1 gelegen. Er gibt an, wie viele Ansteckungen es je 100.000 Einwohner binnen sieben Tagen gegeben hat. Bundesweit lag die Inzidenz bei mehr ... 18. Juni 2021

www.hier-aktuell.de [+]

Köpping zu Krisenmanagement: Hätten früher reagieren müssen

(Quelle: dpa) Köpping zu Krisenmanagement: Hätten früher reagieren müssen Dresden (dpa/sn) - Gesundheitsministerin Petra Köpping (SPD) lässt einem Medienbericht zufolge das Corona-Krisenmanagement in ihrem Haus auf Fehler prüfen. Die Todeszahlen in Sachsen seien erschreckend hoch, sagte Köpping laut der «Sächsischen Zeitung». Darum wolle sie den Gründen für die Entwicklung nachgehen. In Sachsen sind laut Robert mehr ... 17. Juni 2021

www.saechsische.de

Ehrung für Cottas Nachfolger

Berg, Edmund, Tharandt, Wälder, Erler, Jörn, Göttingen, Forsttechnik, Bau, Forstmann Im Treppenhaus des TU-Gebäudes Dresdner Straße 24 in Tharandt, gemeinhin als Forsttechnik bekannt, fand am Dienstagabend ein amüsanter Festakt statt. Drei Professorenhände fassten gleichzeitig an ein weißes Tischtuch, das an der Wand hing. „Das habe ich noch nie gemacht“, witzelte Forsttechniker Jörn Erler. „Was muss ich jetzt tun?“, fragte mehr ... 17. Juni 2021

www.hier-aktuell.de [+]

Corona-Inzidenz in Sachsen bleibt einstellig

(Quelle: dpa) Corona-Inzidenz in Sachsen bleibt einstellig Dresden (dpa) - Die Corona-Inzidenz in Sachsen ist weiterhin im einstelligen Bereich. Das Robert Koch-Institut (RKI) bezifferte den Wert am Donnerstag auf 7,1. Am Mittwoch hatte die Zahl der wöchentlichen Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner bei 8 gelegen. Sachsen liegt damit unter dem Bundesdurchschnitt, den das RKI am Donnerstag mit 11,6 angab. mehr ... 17. Juni 2021

www.saechsische.de

Delta-Variante: Weiterer Verdachtsfall in Dresdner Kita

Variante, Delta, Kinder, Juni, Quarantäne, Gesundheitsamt, Stadt, Fall, Fälle, Kita 11.20 Uhr: Wie das Gesundheitsamt am Donnerstagvormittag mitteilt, gibt es einen weiteren Verdachtsfall mit der Delta-Variante. Demnach soll ein zweites Kind an der Kita Spatzennest mit der Mutante infiziert sein. Diese Einrichtung hatte auch das Kind besucht, das bereits in der vergangenen Woche positiv getestet wurde. Es handle sich bei dem neuen mehr ... 17. Juni 2021

www.saechsische.de

Delta-Variante: Erste Ergebnisse aus Schulen liegen vor

Variante, Delta, Kinder, Juni, Stadt, Quarantäne, Gesundheitsamt, Fall, Fälle, Ergebnisse Dresden. Die Corona-Delta-Variante hat die Dresdner Schulen und Kitas erreicht. Nachdem an diesem Dienstag bereits ein Fall an der 113. Grundschule bekannt geworden war, bestätigte das Gesundheitsamt, dass es weitere Infektionen an anderen Einrichtungen gibt.Angaben des Gesundheitsamtes zufolge haben sich insgesamt drei Kinder aus einer Familie mit mehr ... 17. Juni 2021

www.hier-aktuell.de [+]

Gewerkschaft: «Stau am Bau» in Sachsens Großstädten

(Quelle: dpa) Gewerkschaft: «Stau am Bau» in Sachsens Großstädten Dresden (dpa/sn) - In den sächsischen Großstädten Dresden, Leipzig und Chemnitz gibt es nach Einschätzung der Gewerkschaft IG Bau einen «Stau am Bau». Die Auftragsbücher der Firmen seien voll, die Beschäftigten arbeiteten am Anschlag, teilte die IG Bau am Donnerstag mit. Zwar seien in den drei Städten zusammen voriges Jahr rund 7200 Wohnungen mehr ... 17. Juni 2021

expand_less